Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05783: Transgender - 3. Geschlechtsoption im Kontext Schule
am 05.11.2019Anmeldeschluss: 30.09.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8324-345
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8324-374

Beschreibung

Immer häufiger outen sich Schüler in der Schule als transgender, intergeschlechtlich oder mit ähnlichen Geschlechtsidentitäten, die jenseits des bekannten Mann-Frau-Konzepts liegen. Dies stellt Schulen vor neue Herausforderungen und Fragen. Welche rechtlichen Richtlinien gelten? Wie wollen wir uns als Schule positionieren? Wie können wir mögliche Diskriminierung vorbeugen? Welche alltagspraktischen Konsequenzen kommen auf uns zu (Bsp.: Welche Toiletten nutzen transgende Kinder?) Im Workshop werden dazu rechtliche, medizinische und psychologische Grundlagen vermittelt, sowie Handlungsoptionen erarbeitet und alltagspraktische Fallbeispiele erarbeitet.


Ziele

Die Teilnehmenden kennen Fakten und Hintergründe zu geschlechtlicher Vielfalt, deren Verknüpfung mit Vorurteilen und Berührungsängsten sowie die thematische Relevanz im Schulalltag. Die Teilnehmer erhalten Handlungssicherheit für den Umgang mit geschlechtlicher Vielfalt im Schulkontext.


Inhalte

··
  • Auseinandersetzung mit geschlechtlicher Vielfalt, Werten und Normen
  • ·
  • Informationen zu rechtlichen, medizinischen, psychologischen und gesellschaftlichen Rahmenbedingungen und geschlechtlicher Vielfalt
  • ·
  • Handlungsoptionen für den Schulalltag
  • ·
  • Austausch und Diskussion zum Thema

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten


Veranstaltungstermine

am von bis
05.11.2019 10:00 16:00

Anmeldeschluss

30.09.2019

Dozenten

Name von
Grimm, Sabine Dresden
Liebeck, Anne Gerede e. V., Dresden

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05783