Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05860: Menschenrechte und Verbrechen gegen die Menschlichkeit im Fach Geschichte - Eine Spurensuche von der Französischen Revolution bis in die Gegenwart
vom 10.10.2019 bis 11.10.2019Anmeldeschluss: 29.08.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8324-345
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8324-374

Beschreibung

Die Auseinandersetzung mit der (Nicht-)Einhaltung der Menschenrechte in der Vergangenheit bis hin zur Gegenwart stärkt das Bewusstsein der Schüler für die Bedeutung von Menschenwürde, Demokratie und Rechtsstaatlichkeit.

Mit Hilfe des methodisch-didaktisch aufbereiteten Unterrichtsmoduls „Menschenrechte und Verbrechen gegen die Menschlichkeit wird den Teilnehmern aufgezeigt, wie die Bereitschaft zur Mitgestaltung der freiheitlich-demokratischen Grundordnung bei Schülern im Fach Geschichte gefördert werden kann.

Anhand des Lehrplans im Fach Geschichte der Klassenstufen 7 bis 10 werden Menschenrechte und Verbrechen gegen die Menschlichkeit exemplarisch behandelt. Das Modul ist in der Oberschule in Klassenstufe 8 im Lernbereich 5 „Völkermord und Kriegsverbrechen verankert und weist vielfältige Synergien zu weiteren Lehrplänen bzw. Lernbereichen auf.


Ziele

Die Teilnehmer vertiefen ihre Kenntnisse zur Entstehung, Entwicklung und Einhaltung der Menschenrechte in Vergangenheit und Gegenwart. Sie lernen an Beispielen der Klassenstufen 7 bis 10, daß die Einhaltung von Menschenrechten eine wichtige und erhaltenswerte Errungenschaft ist. Die Teilnehmer lernen das Unterrichtsmodul 2 „ Menschenrechte und Verbrechen gegen die Menschlichkeit und dessen differenzierte Möglichkeiten zur Umsetzung im Unterrichtsprozess kennen. Die Teilnehmer werden durch den Besuch einer Gedenkstätte, z. B. Ehrenhain Zeithain, mit anschließender Nachbereitung befähigt, außerschulische Lernorte sinnvoll für den Unterricht zu nutzen.


Inhalte

··
  • Verbrechen gegen die Menschlichkeit in Vergangenheit und Gegenwart und deren juristische Aufarbeitung
  • ·
  • Beurteilen von Bild- und Schriftquellen auf der Grundlage der Menschenrechte
  • ·
  • Menschenrechtsverletzungen in Vergangenheit und Gegenwart und deren Auswirkungen
  • ·
  • Kennenlernen einer Gedenkstätte, Ehrenhain Zeithain und deren Möglichkeiten für Projektarbeit
  • ·
  • Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit externen Partnern aus Justiz und Organisationen, die sich für Menschenrechte einsetzen, wie z.B. der „Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.
  • Aufzeigen von Handlungsoptionen für den aktiven Einsatz zur Einhaltung der Menschenrechte

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Geschichte an Förderschulen, Oberschulen und Gymnasien


Hinweise

Bitte bringen Sie den Lehrplan Geschichte, Lehrbuch Klassenstufe 8, Schere, Leim und Farbstifte sowie wetterfeste Bekleidung zur Exkursion mit.

Am Donnerstag-Nachmittag erfolgt eine Exkursion zur Gedenkstätte Ehrenhain Zeithain, Zum Ehrenhain 1, 01619 Zeithain. Die Anreise erfolgt mit Privat-PKW oder Mitnahme im Privat-PKW.

Der Veranstaltungsort bietet die Möglichkeit der Übernachtung. Bitte buchen Sie diese mit der Zulassung eigenständig und zahlen in Vorkasse. Das Landesamt für Schule und Bildung erstattet für Lehrkräfte von Schulen in öffentlicher Trägerschaft die Fahrt- und Übernachtungskosten lt. SächsRKG. Weitere Kosten werden nicht übernommen. Bitte stellen Sie vor Antritt der Fahrt einen Fortbildungsreiseantrag (https://www.schule.sachsen.de/622.htm?id=196) mit Anerkennung der triftigen Gründe (Zeithain). Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft klären die Übernahme der Kosten mit dem Schulträger.


Veranstaltungstermine

am von bis
10.10.2019 10:00 18:00
11.10.2019 09:00 16:00

Anmeldeschluss

29.08.2019

Dozenten

Name von
Fichter, Kathrin Oberschule Radebeul Mitte, Radebeul
Schubert, Petra Oberschule "Am Merzdorfer Park" Riesa, Riesa

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05860