Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03678: Terrorismus in der Bundesrepublik Deutschland - Die "Rote Armee Fraktion"
am 11.03.2020Anmeldeschluss: 29.01.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Klier, Grit; +49 375 4444-310

Beschreibung

Die Fortbildung zielt auf die im Lernbereich 3 des Grundkurses Geschichte 12 geforderte "Beurteilung des demokratischen Anspruchs beider deutscher Staaten" anhand der "Rechtsstaatlichkeit im Umgang mit Andersdenkenden in der Bundesrepublik".

Auch im Leistungskurs Geschichte 11 Lernbereich 1 verlangt der Lehrplan eine Positionierung der Schüler zum Umgang mit dem Terrorismus der RAF im Spannungsfeld von demokratischem Anspruch und Wirklichkeit in der Bundesrepublik.


Ziele

Die Teilnehmer reflektieren die RAF-Geschichte vor dem Hintergrund staatlicher Gegenmaßnahmen.

Die RAF-Motive werden in Bezug auf ihre Plausibilität und Legitimation kritisch dargestellt.

Die Entstehungsumstände und Möglichkeiten der Neuorganisation heute werden herausgearbeitet.


Inhalte

··
  • Entstehungsumstände der Organisation
  • ·
  • Geschichte der Organisation
  • ·
  • Ideologische Grundlagen und Selbstverständnis der Gruppe
  • ·
  • Nachwirkungen und Überbleibsel in der politischen Kultur
  • ·

Zielgruppe

Lehrkräfte für Geschichte, GRW und Gesellschaftskunde an Oberschulen, Gymnasien und Berufsschulen.


Hinweise

Die Bereitschaft zur kritischen Diskussion ist erwünscht.


Veranstaltungstermine

am von bis
11.03.2020 09:00 15:30

Anmeldeschluss

29.01.2020

Dozenten

Name von
Straßner PD Dr., Alexander Universität Regensburg, Regensburg

Veranstaltungsort

  • Käthe-Kollwitz-Gymnasium, Lassallestraße 1, 08058 Zwickau Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03678