Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03718: Malerei als Mischtechnik
am 16.03.2020Anmeldeschluss: 03.02.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Pietzsch, Ingrid; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Pietzsch, Ingrid; +49 375 4444-311

Beschreibung

Die Teilnehmer werden an verschiedene Gestaltungen in der Malerei als Mischtechnik herangeführt. Ob mitgebrachte Drucke und/oder Fotografien malerisch überarbeitet werden, Druckstöcke auf Leinwand abgedruckt und weiter gemalt werden oder von Malerei ausgehend grafische Mittel mit Stift, Kreide, Tusche und/oder durch Collagieren etc. ergänzt werden - es ist alles machbar und der Experimentierfreude sind keine Grenzen gesetzt. Es geht darum, Bilder mit Malerei zu einer Komposition zu vollenden. Wir arbeiten auch spielerisch und experimentell mit Sprache, Wort und Bild. Individuelle Wege der Bildfindung in Zusammenführung von Malerei und Grafik ermöglichen den Teilnehmern neue Erfahrungen und das Erweitern der subjektiven Gestaltungsweise.


Ziele

Die Teilnehmer erproben malerische und grafische Techniken der Bildgestaltung in Kombination.

Die Teilnehmer verarbeiten alte Zeichnungen und Drucke, Materialien zum Collagieren und übermalen diese.

Die Teilnehmer ringen um überzeugende Bildkomposition und tauschen sich über ihre Erfahrungen aus.

Grundlagen der Planung, Beurteilung und Bewertung werden diskutiert.


Inhalte

··
  • Gestalten der Fläche mittels Malerei und Grafik
  • ·
  • Mischtechnik als Kombination von verschiedenen Materialien und Gestaltungstechniken
  • ·
  • Entscheidungen in den Strukturbereichen bildnerischen Gestaltens
  • ·
  • Grundlagen der Planung, Beurteilung, Bewertung
  • ·

Zielgruppe

Lehrer für Kunst und künstlerisches Profil


Hinweise

Bitte bringen Sie mit: Mal- und Zeichenmaterial, alte Drucke und Fotografien zum Überarbeiten, Druckstöcke, Leinwände, ggf. Texte, Zeitschriften, Plakate u.ä. wenn gewünscht.


Veranstaltungstermine

am von bis
16.03.2020 09:30 15:15

Anmeldeschluss

03.02.2020

Dozenten

Name von
Falcke, Ines Adolph-Diesterweg-Gymnasium - Allgemeinbildendes Gymnasium, Vogtland-Kolleg, Plauen

Veranstaltungsort

  • Kunsthaus Eigenregie Eschenbach, Schönecker Str. 4, 08261 Eschenbach Route zum Veranstaltungsort planen
     

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03718