Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04237: Religiöser Extremismus in der Schule
vom 16.01.2020 bis 17.01.2020Anmeldeschluss: 05.12.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Die heterogene Zusammensetzung in unseren Klassen wächst stetig. Daraus resultiert eine Vielfalt von Problemfeldern, denen sich tagtäglich PädagogInnen stellen müssen. Auch religiöser Extremismus kann ein Thema bei den Schülern sein, dem sie sich zuwenden und daraus Radikalisierungstendenzen entwickeln. Ein fundiertes Wissen zur Thematik ist Grundlage für das Erkennen eventueller Verhaltensveränderungen bei Schülern.

Die Präventionsarbeit liegt auch im Arbeitsfeld der LehrerInnen.

Die Veranstaltung möchte insbesondere dieser Zielgruppe in einer Kombination aus Vortag und Workshop Handwerkszeug in die Hand geben, um in den Klassen genau diese Arbeit zu leisten.


Ziele

Die TeilnehmerInnen kennen die Grundlagen des Islam und lernen die religiöse Alltagspraxis kennen.

Die TeilnehmerInnen gewinnen einen Einblick in die Szene des religiösen Extremismus in

Deutschland.

Die TeilnehmerInnenkennen Handlungsstrategien für den Umgang mit religiös begründetem

Extremismus.

Die TeilnehmerInnen lernen Radikalisierungsursachen und Erkennungsmerkmale kennen.


Inhalte

  • Erarbeitung der Grundlagen des Islams
  • ·
    • Umgang mit regliös begründetem Extremismus (Geschlechterrollen/Gleichberechtigung, Wahrnehmung des Islam und MuslimInnen in Deutschland, Gewalt-/Religionsfreiheit...)
    • ·
      • Vorstellung von Materialien unterschiedlicher Medien (insbesondere LB 2 Klasse 8)
      • Besprechung von Fallbeispielen - Verdeutlichung der Aktualität des Themas, Diskussion von Handlungsstategien, Kennenlernen möglicher Anlaufstellen

Zielgruppe

Lehrkräfte der Fächer Ethik, evangelische und katholische Religion sowie interessierte Lehrkräfte anderer Fächer


Veranstaltungstermine

am von bis
16.01.2020 09:00 16:00
17.01.2020 09:00 16:00

Anmeldeschluss

05.12.2019

Dozenten

Name von
Kovalenko, Triada freie Dozentin
Rohde, Frances Beratungsstelle Sachsen/Violence Prevention Network Dresden, Dresden

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04237