Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04144: Mit Störungen des Unterrichts im Berufsvorbereitungsjahr angemessen umgehen
am 18.03.2020Anmeldeschluss: 05.02.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Der Lehrkräfte des BVJ soll Verhaltensauffälligkeiten der Schüler verstehen, um angemessen darauf reagieren zu können. Sie sollen unterstützt werden und ihnen Werkzeuge für einen professionellen Umgang mit Störungen an die Hand gegeben werden.


Ziele

Die TeilnehmerInnen ordnen Verhaltensauffälligkeiten der BVJ-Schüler ein und verstehen diese.

Die TeilnehmerInnen lernen die Auslöser für Aggression und Konfrontation kennen, um eine angemessene Reaktion darauf zu ermöglichen.

Die TeilnehmerInnen erarbeiten Strategien zum Schutz der Lehrergesundheit, da besonders Störungen viel Energie und Zeit binden.


Inhalte

··
  • Erkennen von verhaltensauffälligen Jugendlichen als tägliche Herausforderung in der Berufsvorbereitung
  • ·
  • Verstehen von Ursachen (Schülerbedürfnisse) für aggressives und konfrontatives Verhalten im BVJ
  • ·
  • Erarbeiten von Strategien zum angemessenen Umgang mit Störungen und zum Schutz der Lehrergesundheit
  • ·
  • Erfahrungsaustausch und Arbeit mit Beispielen aus der Unterrichtspraxis

Zielgruppe

Lehrkräfte an berufsbildenden Schulen, die im Berufsvorbereitungsjahr unterrichten


Veranstaltungstermine

am von bis
18.03.2020 09:00 16:00

Anmeldeschluss

05.02.2020

Dozenten

Name von
Meixner, Martina AWO - Kinderheim Johanngeorgenstadt, Johanngeorgenstadt

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04144