Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.R00894: QSF - Phase 4 - Loben und Wertschätzen - verbal und nonverbal
Zeichen senden und empfangen: Aufnehmen - Bewerten - Reagieren
vom 07.09.2020 bis 08.09.2020Anmeldeschluss: 10.08.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Ottiger-Donat, Sascha; +49 351 83 24 353
Ansprechpartner organisatorisch: Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39

Beschreibung

Ein Hoch auf uns alle, ein Loblied singen auf sich, die Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schüler und auf die Eltern.Scheint dies übertrieben? Was gut funktioniert, was uns gefällt, versteckt sich oft hinter dem, was stört. Wir loben zu wenig, benennen dagegen oft nur das zu Ändernde.In diesem Workshop soll die Kraft, die sich entwickelt, wenn wir an unsere Stärken anknüpfen können, erlebt werden. Wertschätzung geben und nehmen, verbal und nonverbal - darum geht es an diesen zwei Tagen.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben sich theoretisch und praktisch mit den Themen Körperwahrnehmung und -wirkung auseinandergesetzt.

Sie haben trainiert, ihren eigenen Körper bewusst wahrzunehmen und gezielt in der Kommunikation einzusetzen.

Die Teilnehmer/innen haben trainiert, lobend und wertschätzend zu kommunizieren.

Sie haben den Transfer in den schulischen Kontext diskutiert und reflektiert.


Inhalte

  • Körperwahrnehmung und -wirkung in Theorie und Praxis
  • Mimik, Gestik, Blickkontakt im Kontext der Entwicklung eines gesteigerten Bewusstseins für den eigenen Körper
  • Umgang mit Lob und Anerkennung
  • Führen schwieriger Gespräche

Zielgruppe

Führungskräfte aller Schularten, Referentinnen und Referenten der Schulaufsicht


Hinweise

Die Umsetzung erfolgt laut der "Konzeption zur Qualifizierung schulischer Führungskräfte in Sachsen".

Im Workshop werden praktische Handlungsstrategien entwickelt.


Veranstaltungstermine

am von bis
07.09.2020 10:00 17:30
08.09.2020 09:00 16:30

Anmeldeschluss

10.08.2020

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R00894