Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05807: Leichte Sprache im lernzieldifferenten Unterricht nutzen - Texte und Aufgabenstellungen für Schüler mit dem Förderschwerpunkten Lernen und geistige Entwicklung
am 24.06.2020Anmeldeschluss: 13.05.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Klötzer, Uta
Ansprechpartner organisatorisch: Buttendorf, Heike; +49 351 8324-423

Beschreibung

Die inklusive Unterrichtung von Schülern mit den Förderschwerpunkt Lernen und geistige Entwicklung erfordert die sprachliche Gestaltung von Texten und Aufgabenstellungen, die sich am individuellen Sprachniveau dieser Schüler orientiert. Daneben steht der Anspruch, diese Schüler im Unterricht so weit wie möglich am selben Gegenstand arbeiten zu lassen. Entsprechende differenzierende Materialien für die verschiedenen Fächer in Leichter Sprache gibt es bis jetzt nur wenige.

Die Gestaltung von Texten und Aufgaben in Leichter Sprache durch die Fachlehrer ist die Möglichkeit, dem Anspruch an eine qualitätsvolle inklusive Unterrichtung nachzukommen.


Ziele

Die Teilnehmer kennen die Kriterien für Leichte Sprache und können diese anwenden.

Sie sind in der Lage, unter Anwendung dieser Kriterien differenzierende Texte und Aufgabenstellungen in den verschiedenen Fächern zu erstellen.

Die Teilnehmer sind in der Lage, die Texte und Aufgabenstellungen an den Lernzielen der Lehrpläne der Schulen mit den Förderschwerpunkten Lernen und geistige Entwicklung auszurichten.


Inhalte

··
  • Niveau der Lesekompetenz als Grundlage für die individuelle Differenzierung von Texten und Aufgabenstellungen
  • ·
  • Möglichkeiten der sprachlichen und fachlichen Differenzierung
  • ··
    • Arbeit an differenzierten Texte und Aufgabenstellungen im Rahmen der Lernzieldifferenz

Zielgruppe

Lehrkräfte an Grund-, Förder- und Oberschulen, die Schüler inklusiv unterrichten


Hinweise

Die Fortbildung baut auf den in der Fortbildung „Einführung in Leichte Sprache oder ‚Verstehst du, was da steht? erworbenen Kompetenzen auf. Für Lehrkräfte, die diese Fortbildung nicht absolviert haben, ist die Teilnahme nicht sinnvoll. (D05457 am 04.09.2019)


Veranstaltungstermine

am von bis
24.06.2020 09:30 16:00

Anmeldeschluss

13.05.2020

Dozenten

Name von
Schuricht, Cornelia Landesarbeitsstelle Schule-Jugendhilfe e. V. Sachsen, Dresden

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05807