Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04245: Unterstützte Kommunikation im Schulalltag (theoretische Grundlagen und viel Praxis) unter Beachtung der Lernziele und -inhalte des neuen sächsischen Lehrplanes im FSP geistige Entwicklung
am 04.04.2020Anmeldeschluss: 17.10.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Der Lernbereich Wahrnehmung, Denken, Bewegung und Kommunikation (WDBK) im neuen sächsischen Lehrplan hat einen besonderen Stellenwert. Die Unterstützte Kommunikation (UK) ist dabei fundamentaler Bestandteil im Kontext der ganzheitlichen Persönlichkeitsentwicklung und der mitgestaltenden Teilhabe für eine sinnerfüllte Lebensbewältigung. Schüler mit sehr eingeschränkter oder fehlender Lautsprache entwickeln oft Verhaltensauffälligkeiten (Teilnahmslosigkeit, Resignation, Auto- und/oder Fremdaggressionen), da sie ihre Bedürfnisse kaum äußern können. Das kann verhindert werden. Vielfältige Methoden sowie Lehr- und Lernmittel der UK stehen bereit, diesen Schülern mehr Teilhabe an ihrem unmittelbaren sozialen Umfeld zu ermöglichen.

Die Fortbildung zeigt, wie UK im Schulalltag eingesetzt werden kann:

··
  • welche Schwerpunkte und Ziele uns der neue Lehrplan im FSP geistige Entwicklung für die Kommunikationsförderung der Schüler setzt
  • ·
  • welche praxisorientierte Diagnostik sich zum Herausfinden der individuellen Kommunikationsbedürfnisse und -möglichkeiten der Schüler besonders eignet
  • ·
  • Angebot von Workshops, in denen entweder Arbeitsmaterialien für UK- Settings hergestellt werden, sich über UK-Hilfsmittel und bestimmten Methoden ausgetauscht werden kann oder der Einsatz von basaler Kommunikation mit musischen Elementen erlebt wird

Ziele

Die TeilnehmerInnen kennen die Lernziele und -inhalte von UK im neuen sächsischen Lehrplan.

Die TeilnehmerInnen kennen die Grundlagen einer praxisorientierten UK-Diagnostik.

Die TeilnehmerInnen erarbeiten UK-Arbeitsmaterial oder Unterrichtssequenzen, die sie im Bildungs- und Erziehungsprozess des Schulalltages der Schüler einsetzen können.


Inhalte

··
  • Auseinandersetzung mit UK im Kontext des neuen sächsischen Lehrplanes für die Schule mit FSP gE Ideenbörse und Erfahrungsaustausch im Umgang mit elektronischen und nicht elektronischen UK-Hilfsmitteln
  • ·
  • Diagnostikmaterial zur Ermittlung der Lernausgangslage und der vorrangigen Kommunikationsbedürfnisse der Schüler
  • ·
  • Basale Kommunikationsformen in Verbindung mit musischen Elementen in einem Workshop


Zielgruppe

Pädagogische Fachkräfte der staatlichen und freien Schulen mit FSP geistige Entwicklung (auch in Ausbildung) und aller Schularten, die mit Schülern mit UK-Bedarf arbeiten, Seiteneinsteiger


Hinweise

Eine Fortbildung, die sich vor allem an die Erziehungsarbeit der pädagogischen Fachkräfte richtet.

Die Referenten sind ausgebildete Pädagogen, welche über eine langjährige Berufspraxis mit unterstützt kommunizierenden Schülern verfügen und zum Teil als UK - Fachberater in Sachsen tätig sind.

Bitte bringen Sie den sächsischen Lehrplan der Schule mit FSP geistige Entwicklung und UK-Materialien/ elektronische Hilfsmittel (auch Fragen dazu) für die Ideenbörse mit.


Veranstaltungstermine

am von bis
04.04.2020 09:30 15:00

Anmeldeschluss

17.10.2019

Dozenten

Name von
Badstübner, Sabine Anne-Frank-Schule Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Sprache Zwickau, Zwickau
Billerbeck, Uwe Schule am Burkersdorfer Weg - Evangelische Schule mit dem Förderschwerpunkt geis, Dresden
Herwy, Kathleen Astrid-Lindgren-Schule, Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, Weißwasser

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04245