Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.R01259: Tapping-Technik Modul 2 und 3
Emotions-Management in den Alltag integrieren
vom 29.10.2019 bis 30.10.2019Anmeldeschluss: 01.10.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Hartig, Christiane; 0351 8324-318
Ansprechpartner organisatorisch: Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21

Beschreibung

Diese Fortbildung dient dazu, die Grundkomponenten aus Modul I detailliert zu begutachten, um deren genaue Funktion zu verstehen und zu verinnerlichen. Dies führt dazu, dass Tapping spontaner und zielgerichteter eingesetzt werden kann. Emotions-Management wird eingeführt, sprich: die täglich neu anfallenden Herausforderungen können auf der emotionalen Ebene neutralisiert werden, sodass klare, kohärente Entscheidungen getroffen werden können, die dem Anwender dienlich sind und gerecht werden.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben ihre Grundkenntnisse erweitert und konnten ihre Anwenderfragen klären.

Sie haben Selbstanwendungen trainiert.

Sie konnten die Effektivität der Tapping-Technik verfeinern und vertiefen. Durch Übungen in der Gruppe haben sie Satzformulierungen integriert.

Sie konnten die Anwendung über den Workshop hinaus diskutieren und vorausdenken.


Inhalte

··
  • Klienten-Coach-Beziehung: Wann ist Tapping angebracht?
  • ·
  • Die Obwohl-Sätze
  • ·
  • Verständnis und Relevanz
  • ·
  • Variationen bei spezifischen Themen
  • ·
  • Wahlsätze für
  • zukünftiges Verhalten und Sichtweisen·
  • Strukturen in der Anwendung
  • ·
  • Wirkhypothesen: energetische Psychologie vs. Dr. M. Bohne
  • ·
  • The Big Five - theoretische Einführung

Zielgruppe

Supervisorinnen und Supervisoren, Prozessmoderatorinnen und Prozessmoderatoren, Trainer/innen für Unterrichtsentwicklung, Regionalbegleiter/innen für Schulmediation, Demokratiepädagoginnen und Demokratiepädagogen


Hinweise

Dieser Workshop baut auf die Veranstaltung zum Modul 1 unter den Nummern D05702 (23.9.19 in Dresden) und R00441 (29.03.19 in Meißen: auf.

Die Inhalte von Modul I werden wiederholt, jedoch ist es ratsam, sich die Seminarmappe dazu noch einmal anzuschauen und auch die Selbstanwendung weiter zu üben.


Veranstaltungstermine

am von bis
29.10.2019 10:00 17:30
30.10.2019 09:00 16:30

Anmeldeschluss

01.10.2019

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01259