Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.B04251: Aufgaben und Erfahrungen der PITKOS bei der Erstellung des Medienbildungskonzept
am 23.09.2019Anmeldeschluss: 10.09.2019  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Seiler, Maud; +49 3591 621-143
Ansprechpartner organisatorisch: Seiler, Maud; +49 3591 621-143

Beschreibung

Die Digitalisierung in der Bildung wird in den nächsten Jahren durch den Digitalpakt wesentlich vorangetrieben. Dabei nimmt der PITKO eine besondere Rolle an jeder Schule ein. Sein Wissen sollte in die Arbeit des Medienbildungsteams einfließen. Das Team koordiniert und erstellt das Medienbildungskonzept der Schule, welches Grundlage des Medienbildungsplanes des Schulträgers ist.


Ziele

1.Die PITKOS sollen Hilfeleistungen bei der Arbeit des Medienbildungsteams geben können.

2.Die PITKOS sollen einen Überblick über Einsatzmöglichkeiten unterschiedlicher Digitaler Endgeräte erhalten.

3.Im Erfahrungsaustausch mit anderen PITKOS zur bisherigen Arbeit im Medienbildungsteam und bei der Arbeit mit digitalen Endgeräten können positive und negative Erkenntnisse gesammelt werden.


Inhalte

··
  • Schrittfolge zur Entstehung des Medienbildungskonzeptes
  • ·
  • Erfahrungen bei der Erstellung des Medienbildungskonzeptes
  • ·
  • Technische Lösungen für den Unterrichtseinsatz von Digitalen Endgeräten
  • ·
  • Erfahrungen bei der Nutzung digitaler Endgeräte im Unterricht

Zielgruppe

PITKO


Hinweise

Kurzer Erfahrungsbericht zur Nutzung Digitaler Endgeräte im Unterricht an der Stammschule


Veranstaltungstermine

am von bis
23.09.2019 14:00 16:30

Anmeldeschluss

10.09.2019

Dozenten

Name von
Dozententeam, MPZ überregional

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/B04251