Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung in den Monaten Januar bis März 2021

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung für den Zeitraum 

vom 02.11.2020 bis einschl. 01.04.2021

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Diese Entscheidung trägt der Situation hoher Infektionszahlen in Sachsen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 Rechnung und soll vor allem das Risiko für alle an Lehrerfortbildung Beteiligten minimieren. 

Über abweichende Regelungen in Qualifizierungen und berufsbegleitenden Fortbildungen werden spezielle Zielgruppen direkt informiert.
Online-Fortbildungen finden Sie hier im Katalog unter der Veranstaltungsart Online-Format.

 

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.R01308: Beratungslehrer-Qualifizierung 14/2 (BLQ 14/2)
Qualifizierung für Beratungslehrer/innen 14/2
vom 28.01.2021 bis 05.05.2022Anmeldeschluss: 07.02.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Gregori, Francesca; +49 351 8324 339
Ansprechpartner organisatorisch: Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39

Beschreibung

Die Ausbildung basiert auf der Konzeption zur Qualifizierung von Beratungslehrerinnen und Beratungslehrern im Freistaat Sachsen und wird durch das LaSuB, Standort Radebeul realisiert.

Sie erstreckt sich über den Zeitraum von zwei Schuljahren und umfasst elf 2- bis 3-tägige Bausteine sowie einen Selbststudienanteil.

Die Ausbildung schließt mit einer schriftlichen Fallarbeit sowie einem Abschlussgespräch ab.


Ziele

Die Beratungslehrer/innen sind für die Wahrnehmung ihrer Aufgaben qualifiziert.

Sie haben ihre Rolle reflektiert und sich mit den für sie relevanten Arbeitsfeldern auseinandergesetzt.

Sie haben ihre Fach-, Methoden- und Sozialkompetenzen für die Beratungstätigkeit sowie für die Gestaltung der Zusammenarbeit mit der Schulleitung, den Kolleginnen und Kollegen, den Schülerinnen und Schülern, den Erziehungsberechtigten und externen Partnerinnen und Partnern ausgebaut.


Inhalte

  • Schullaufbahnberatung
  • Rechtliche Grundlagen
  • Umgang mit Lern- und Verhaltensstörungen
  • Pädagogische Diagnostik (Anfertigung einer Fallarbeit)
  • Beratung
  • Gesundheitsförderung/Prävention
  • Umgang mit Konflikten/Mobbing
  • Extremismus
  • Suchtprävention

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten, die mit der Wahrnehmung der Tätigkeit einer Beratungslehrerin bzw. eines Beratungslehrers beauftragt sind oder beauftragt werden sollen.


Hinweise

Entsprechend der Verwaltungsvorschrift des Sächsischen Staatsministeriums für Kultus über die Auswahl, Beauftragung, Berufung und Tätigkeit der Beratungslehrer/innen an öffentlichen Schulen im Freistaat Sachsen (VwV Beratungslehrer) vom 04. August 2004 ist diese Fortbildung für jede/n Beratungslehrer/in verbindlich.

Es stehen 20 Teilnehmerplätze zur Verfügung. Die Auswahl und Zulassung der Bewerber/innen erfolgt durch die personalführenden Standorte des Landesamtes für Schule und Bildung.

In den folgenden Schuljahren werden weitere Qualifizierungskurse angeboten.


Veranstaltungstermine

am von bis
Baustein 01
28.01.2021 13:00 17:00
29.01.2021 08:30 16:30
Baustein 03
25.03.2021 09:30 17:30
26.03.2021 09:00 15:00
Baustein 04
04.03.2021 09:30 17:30
05.03.2021 09:00 15:00
Baustein 05
26.05.2021 10:00 17:30
27.05.2021 09:00 16:30
28.05.2021 09:00 16:30
Baustein 06
28.06.2021 10:00 18:00
29.06.2021 09:00 16:30
30.06.2021 09:00 16:30
22.03.2022 09:30 17:30
23.03.2022 09:00 17:00
24.03.2022 09:00 15:00
Baustein 07
20.09.2021 10:00 17:30
21.09.2021 09:00 16:30
22.09.2021 09:00 16:30
Baustein 08
13.12.2021 10:00 17:30
14.12.2021 09:00 16:30
Baustein 10
24.01.2022 10:00 17:30
25.01.2022 09:00 16:30
Baustein 11
04.05.2022 13:00 17:30
05.05.2022 09:00 15:00

Anmeldeschluss

07.02.2020

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01308