Schulportal

 
 

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05514: Wissenschaftliches Arbeiten im Deutsch- und Geschichtsunterricht
am 12.05.2020Anmeldeschluss: 31.03.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Nötzold, Steffi; +49 371 5366-455
Ansprechpartner organisatorisch: Nötzold, Steffi; +49 371 5366-455

Beschreibung

Im Zentrum der Fortbildung stehen vor dem Hintergrund des Verfassens von Komplexen und Besonderen Lernleistungen Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens (Bibliographieren, Zitieren etc.) und ihre Relevanz für den Geschichts- bzw. Deutschunterricht der Sekundarstufe II. Dabei sollen methodische Grundlagen der Fächer Deutsch und Geschichte wiederholt und vertieft, zudem ihre Vermittlung im Unterricht diskutiert werden.


Ziele

Die Teilnehmer kennen Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens.

Sie besitzen Kenntnisse über die Vermittlung relevanter wissenschaftlicher Methoden für den Geschichts- und Deutschunterricht und diskutieren deren Relevanz.


Inhalte

  • Wissenschaftliches Arbeiten (Recherchieren; Zitieren; Abfassen von Facharbeiten)
  • Wissenschaftlicher Umgang mit dem Internet (Datenbanken, Wikipedia etc.)
  • Wissenschaftliche Methoden (Quellen- und Archivarbeit; Analyse von Erzähltexten)

Zielgruppe

Lehrkräfte in den Fächern Deutsch und Geschichte aller Schularten


Hinweise

Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft können vom Landesamt für Schule und Bildung nicht übernommen werden. Es wird empfohlen, die Kostenübernahme vor Anmeldung mit dem jeweiligen Schulträger abzustimmen.


Veranstaltungstermine

am von bis
12.05.2020 09:00 17:00

Anmeldeschluss

31.03.2020

Dozenten

Name von
Clauss Prof. Dr., Martin Technische Universität Chemnitz, Chemnitz
Mierke Dr., Gesine Technische Universität Chemnitz, Chemnitz

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05514