Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R00637: Schulleitungssymposium
Mehr als Apps und Tablets - Digitalisierung braucht Führung
am 28.09.2020Anmeldeschluss: 12.08.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Hartig, Christiane; 0351 8324-318
Ansprechpartner organisatorisch: Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39

Beschreibung

Digitalisierung ist da, ist unverzichtbar, bindet Ressourcen, verändert Unterricht und Schulalltag.

Wie kann ich als Führungskraft diesen Prozess steuern und begleiten?

Welche Chancen eröffnen sich für Unterricht, Schule und Arbeitsalltag?

Welches Konzept ist für meine Schule passend?

Diese Fragen beschäftigen schulische Führungskräfte bei den anstehenden Prozessen an den Schulen beispielsweise in der Umsetzung des Digitalpaktes.

Das Symposium bietet die Möglichkeit, sich mit den unterschiedlichen Perspektiven auf das Thema auseinanderzusetzen. Dabei wird auf die entsprechende Intentionen des Eckwertepapiers zur Medienbildung eingegangen.


Ziele

Die Schulleitungen sind für Fragen der Digitalisierung im Kontext Schule verstärkt sensibilisiert.

Sie haben sich damit einhergehende Changeprozesse ins Bewusstsein gebracht.

Sie haben die Möglichkeit erhalten, sich mit entsprechenden Strategien für die Steuerung dieser Prozesse auseinanderzusetzen.

Sie haben Ideen für den Transfer in den eigenen schulischen Kontext angedacht und reflektiert.


Inhalte

  • Pro und Contra zum Digitalpakt
  • Möglichkeiten der Aus-, Fort- und Weiterbildung bezüglich Digitalisierung
  • Bildungsmedien und -inhalte bezogen auf die einzelnen Schularten
  • Curricula und Schulentwicklung
  • Infrastruktur und Ausstattung
  • Kooperation
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Verwaltung und Bildungsorganisation

Zielgruppe

schulische Führungskräfte


Veranstaltungstermine

am von bis
28.09.2020 09:00 17:30

Anmeldeschluss

12.08.2020

Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R00637