Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung

für den Zeitraum bis einschließlich 30.06.2021

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Künftig wird das Landesamt bis auf Weiteres jeweils zum Monatsende entscheiden, inwieweit Präsenzveranstaltungen im jeweils übernächsten Monat stattfinden können. Damit soll die Möglichkeit erhalten bleiben, Präsenzveranstaltungen durchzuführen, wenn das auf Grund der allgemeinen Einschätzung der Lage bzw. unter Berücksichtigung der jeweils geltenden rechtlichen Regelungen vertretbar ist. Bitte beachten Sie auch entsprechende Veröffentlichungen im Schulportal.

Das Landesamt für Schule und Bildung ist auch weiterhin bestrebt, im Präsenzformat geplante Fortbildungen in ein online-Format umzuwandeln bzw. neue Veranstaltungen im online-Format auch in den aktuellen Katalog aufzunehmen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

 

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05541: Einsatz von Medien und Lerngegenständen im Religionsunterricht
am 30.08.2021Anmeldeschluss: 19.07.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421

Beschreibung

Diese Fortbildung richtet sich gleichermaßen an staatliche und kirchliche Lehrkräfte im Religionsunterricht. Auswahl, Gestaltung und Einbringung von Medien und Lerngegenständen sind Schlüsselstellen in der Vorbereitung und Durchführung des Unterrichtes. Die Reflexion eigener, bereits mehrfach erprobter Praxis und die Vertiefung der daraus folgenden Einsichten im Austausch mit anderen bilden einen Schwerpunkt der Fortbildung. Im zweiten Schwerpunkt erweitern die Teilnehmer ihr Repertoire zum Einsatz von Medien und Lerngegenständen anhand exemplarischer Inputs, welche unter dem Aspekt des ganzheitlichen Lernens ausgewählt werden.


Ziele

Die Teilnehmer reflektieren den Einsatz von Medien und Lerngegenständen.

Die Teilnehmer wiederholen und vertiefen Grundlagen zur Auswahl, Gestaltung und Einbringung geeigneter Medien und Lerngegenstände.

Sie erweitern ihr Repertoire zum Einsatz von Medien und Lerngegenständen.


Inhalte

  • Reflexion eigener und anderer Praxis
  • Unterscheidung „Medium
  • und „Lerngegenstand·
  • Grundlagen zur Auswahl, Gestaltung und Einbringung geeigneter Medien und Lerngegenstände
  • Exemplarische Inputs unter dem Aspekt ganzheitlichen Lernens

Zielgruppe

Staatliche und kirchliche Lehrkräfte im Fach Evangelische Religion an Oberschulen


Hinweise

Die Teilnehmer bringen jeweils ein Beispiel eines gelungenen und eines nicht gelungenen Medieneinsatzes mit.

Kosten für Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft können vom Landesamt für Schule und Bildung nicht übernommen werden. Es wird empfohlen, die Kostenübernahme vor Anmeldung mit dem jeweiligen Schulträger abzustimmen.


Veranstaltungstermine

am von bis
30.08.2021 09:00 13:00

Anmeldeschluss

19.07.2021

Dozenten

Name von
Leistner, Jonathan Freiberuflicher Dozent
List, Martin Freiberuflicher Dozent

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05541