Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05600: Aktives Musikhören im Musikunterricht der Grundschule
am 26.11.2020Anmeldeschluss: 15.10.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421

Beschreibung

Beim aktiven Musikhören setzen sich Schüler - initiiert durch die Lehrkraft - selbstständig mit erklingender Musik auseinander. Sie erschließen die Musikstücke hinsichtlich ihres emotionalen, programmatischen oder strukturellen Gehalts und erwerben ein grundlegendes Repertoire an Zugangsweisen. Im Workshop lernen die Teilnehmer verschiedene Methoden kennen, wie sich Hörwerke gezielt im Unterricht einsetzen lassen und wie Sie diese didaktisch aufbereiten können, um Ihre Schüler nachhaltig zum aktiven Musikhören anzuleiten. Die Methoden werden jeweils mit praktischen Beispielen verknüpft, die Sie sofort in die Praxis umsetzen und variabel auch auf andere Hörwerke übertragen können.


Ziele

Die Teilnehmer kennen grundlegende Methoden der Musikrezeption in der Grundschule.

Sie sind in der Lage Musikhören in der Grundschule abwechslungsreich zu gestalten.

Sie können auf Musikhören bezogenes Unterrichtsgeschehen reflektieren.


Inhalte

  • Grundlagen und aktuelle Entwicklung der Rezeptionsdidaktik
  • Vielfältige Methoden
  • Praktische Beispiele
  • ·
    • Reflexion

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Musik an Grundschulen


Hinweise

Beachten Sie bitte den geänderten Veranstaltungsort:

Fachschule für Metall und Technik (neben Lidl-Parkplatz)

Döbelner Straße 69

04741 Roßwein


Veranstaltungstermine

am von bis
26.11.2020 14:00 17:00

Anmeldeschluss

15.10.2020

Dozenten

Name von
Biegholdt Dr., Georg Universität Leipzig, Leipzig
Oyen, Maik Grundschule am Weinberg Roßwein, Roßwein

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05600