Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung in den Monaten Januar bis März 2021

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung für den Zeitraum 

vom 02.11.2020 bis einschl. 01.04.2021

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Diese Entscheidung trägt der Situation hoher Infektionszahlen in Sachsen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 Rechnung und soll vor allem das Risiko für alle an Lehrerfortbildung Beteiligten minimieren. 

Über abweichende Regelungen in Qualifizierungen und berufsbegleitenden Fortbildungen werden spezielle Zielgruppen direkt informiert.
Online-Fortbildungen finden Sie hier im Katalog unter der Veranstaltungsart Online-Format.

 

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.Z03786: Schüler mit LRS differenziert unterrichten und fördern (Teil 2 online)
vom 15.10.2020 bis 11.03.2021Anmeldeschluss: 04.08.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Klier, Grit; +49 375 4444-310
Ansprechpartner organisatorisch: Paris, Annett; +49 375 4444-311

Beschreibung

Chancengleichheit für Schüler mit Teilleistungsschwächen gehört zu den selbstverständlichen Anforderungen an inklusive Schule. Dazu gehört ein Grundverständnis für das Erscheinungsbild von LRS und die spezifischen Probleme in der Schule, die betroffene Schüler haben. Davon abgeleitet wird Lehrkräften ein Repertoire von Möglichkeiten der Differenzierung im Unterricht und der individuellen Förderung zur Verfügung gestellt.


Ziele

Die Teilnehmer werden für Probleme von LRS-Schülern sensibilisiert.

Möglichkeiten der Unterstützung in allen Fächern werden vorgestellt.

Die Teilnehmer setzen sich besonders mit differenzierter Bewertung und Zensierung auseinander.

Sie erhalten praktische Anregungen für differenzierten (Sprach)unterricht und individuelle Förderung.


Inhalte

  • das Erscheinungsbild von LRS im schulischen Kontext
  • rechtliche Grundlagen/realistische Möglichkeiten von Unterstützungsmaßnahmen ("Nachteilsausgleich")
  • Chancen und Probleme differenzierter Bewertung und Zensierung
  • Ansätze und Materialien zur individuellen Förderung von LRS-Kindern im Sprachunterricht

Zielgruppe

  • Die Veranstaltung richtet sich an alle interessierten Lehrkräfte (mit Schwerpunkt auf den sprachlichen Fächern), Beratungslehrer oder Inklusionsverantwortliche.

Hinweise

Die Fortbildung besteht aus zwei Teilen (Terminen), die inhaltlich eine Einheit bilden.

Teil 2 der Fortbildung am 11.03.2021 wird als Online-Seminar durchgeführt.


Veranstaltungstermine

am von bis
15.10.2020 14:00 17:00
11.03.2021 14:30 17:00

Anmeldeschluss

04.08.2020

Dozenten

Name von
Burghardt, Heike Oberschule "Gotthold Ephraim Lessing", Lengenfeld

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03786