Schulportal

 
 

Sollte die Entwicklung der Corona-Situation es erforderlich machen, ist kurzfristig eine Stornierung der Veranstaltung möglich. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal (persönliches E-Mail-Postfach bzw. Stornierung der Veranstaltungsausschreibung).
Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen eine Mund-Nase-Bedeckung mit.
Eine Teilnahme mit Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) ist nicht erlaubt.

 

Weiter Online-Fortbildung für Lehrkräfte (zu Fernunterricht und Weiterem)

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03756: Sprachlernkompetenz und Sprachbewusstheit - Entwicklung und Förderung von Spracherwerb und Sprachreflexion im Englischunterricht der Klassenstufen 10 bis 12 des Gymnasiums
vom 05.11.2020 bis 06.11.2020Anmeldeschluss: 11.09.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Klier, Grit; +49 375 4444-310

Beschreibung

Gerade für die oberen Klassenstufen des Gymnasiums schreiben die Bildungsstandards als Zielstellung die Entwicklung einer individualisierten Sprachlernkompetenz im Hinblick auf das lebenslange Lernen sowie eine differenzierte Sprachbewusstheit vor.

Der Lehrgang zeigt Wege, Methoden und Unterrichtsideen auf, wie eine bewusste, aber dennoch integrierte Spracharbeit gerade im Übergang der Sekundarstufe I zur Sekundarstufe II und dann in der Vorbereitung auf das Abitur in Grund- und Leistungskursen bei Schülerinnen und Schülern einen erkennbaren Kompetenzzuwachs befördern kann und damit unabdingbare Voraussetzung für die Bewältigung von Sprachbegegnungssituation im Unterricht, in der Überprüfung und Leistungsmessung sowie in der späteren beruflichen und universitären Lernumgebung darstellt.


Ziele

Die TeilnehmerInnen reflektieren die Bedeutung von Spracharbeit in den höheren Jahrgangsstufen und erkennen die Notwendigkeit der vertieften Kompetenzentwicklung.

Sie diskutieren geeignete Unterrichtsinhalte und -methoden zur Entwicklung einer solchen Spracharbeit, einer individualisierten Fehlerkultur, Bedeutung von Argumentationsstrukturen etc.

Die TeilnehmerInnen beziehen Aspekte der Grammatik, Stil, Register, Sprachentwicklung, Varietäten, Kommunikationsprobleme, Sprachvergleich und Beeinflussung durch Sprache in ihre Überlegungen ein.

Sie erarbeiten gemeinsam Unterrichtsideen und methodische Vorschläge für diesen Themenbereich.


Inhalte

  • Erörterung der Anforderungen des Lehrplanes Sachsen und der Bildungsstandards zu Sprachlernkompetenz und Sprachbewusstheit in Verbindung mit anderen Kompetenzen und Bildungszielen
  • Vorstellung und Diskussion von Unterrichtsinhalten, -methoden und -sequenzen zur differenzierten Spracharbeit und Anleitung zur Reflexion über Sprache
  • Erarbeitung einer Progression zur Entwicklung von Sprachlernkompetenz und Sprachbewusstheit

Zielgruppe

  • Lehrkräfte im Fach Englisch an Gymnasien

Hinweise

Materialien, die mitzubringen sind:

-Sächsischer Lehrplan Englisch am Gymnasium in seiner neuesten Fassung

-Themenbezogene Materialien, selbstentwickelte Unterrichtseinheiten und methodische Ideen zum Thema

Die Teilnehmer bezahlen vor Ort die Kosten für Unterkunft und Verpflegung und reichen die erhaltenen Belege im Anschluss der Veranstaltung mit ihrer Reisekostenabrechnung ein.


Veranstaltungstermine

am von bis
05.11.2020 10:00 18:00
06.11.2020 09:00 14:00

Anmeldeschluss

11.09.2020

Dozenten

Name von
Leithner-Brauns Dr., Annette St.-Benno-Gymnasium (Staatlich genehmigte Ersatzschule), Dresden

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03756