Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10705: Die Nähmaschine - leicht und kompetent eingeführt
vom 17.09.2020 bis 18.09.2020Anmeldeschluss: 06.08.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Die Fortbildung richtet sich an alle WTH-Lehrerinnen und -Lehrer, die im textilen Bereich zusammen mit ihren Schülerinnen und Schülern mit der Nähmaschine arbeiten möchten. Der Kurs bietet sowohl eine Einführungsveranstaltung zu den Bestandteilen und der Handhabung der Nähmaschine für die Teilnehmer selbst, als auch ein methodischer Vorschlag für die sichere und stressfreie Einführung der Nähmaschine im Unterricht. Im weiteren Verlauf des Kurses werden praktische Anwendungsgebiete im Zusammenhang mit der Nähmaschine vorgestellt und ausprobiert. Möglichkeiten der Bewertung sowie ein weiterer Einsatz der Nähmaschine im WTH-Unterricht werden vorgestellt.


Ziele

die Teilnehmer kennen den Aufbau und die Bestandteile der Nähmaschine

die Teilnehmer beherrschen die Handhabung der Nähmaschine (Einführung Ober- und Unterfaden)

die Teilnehmer erstellen ein eigenes textiles Werkstück

die Teilnehmer erlernen Methodiken, die sie in ihrem eigenen Unterricht einsetzen können


Inhalte

  • Sicherung der Unterrichtsqualität
  • bei der Einführung und Nutzung der Nähmaschine·
  • didaktische Aufbereitung
  • zunächst des Lernbereich 2 Klasse 7 "Fertigung materieller Güter"·
  • Einsatz elektronischer Medien und fachbezogenen
  • Medienkompetenz

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach WTH an Oberschulen und allgemeinbildenden Förderschulen


Hinweise

Für die Teilnahme sind keine fachlichen Voraussetzungen notwendig. Alle Arbeitsmaterialien werden gestellt.

Eigenbeitrag in Höhe von 10€/Teilnehmer (Quittung wird ausgestellt)


Veranstaltungstermine

am von bis
17.09.2020 13:00 17:00
18.09.2020 09:00 15:30

Anmeldeschluss

06.08.2020

Dozenten

Name von
Müller, Ann-Kathrin Schule am Weißeplatz - Oberschule der Stadt Leipzig, Leipzig
Spitzner-Pollmächer, Petra Christian-Gottlob-Frege-Schule - Oberschule der Stadt Leipzig, Leipzig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10705