Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10689: Inklusion im Sportunterricht - Teilhabe der Schüler mit Handikap - Herausforderung bei der Unterrichtsgestaltung mit heterogenen Gruppen
am 25.09.2020Anmeldeschluss: 14.08.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Peters, Kathrin; +49 341 4945-785
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Diese Fortbildung bietet ein Angebot für den Sportunterricht mit grundlegenden Informationen, ersten Praxisübungen und einem gemeinsamen Meinungs- und Erfahrungsaustausch auf dem Weg zur Teilhabe aller Schüler im Schulsport.


Ziele

Mit den Teilnehmern werden Handlungskompetenzen beim Umgang mit Schülern Handicaps erarbeitet.

Die Teilnehmer treten in Erfahrungsaustausch zu den bestehenden Handlungskompetenzen.

Die Teilnehmer führen sportliche Übungen und Lehrwege selbst durch.

Die Teilnehmer erhalten Informationen zu physischen und psychischen Handikaps und deren Teilhabe am Sportunterricht und treten dazu in einen Meinungsaustausch.

Den Teilnehmern werden Kenntnisse zur Bewertung und Zensierung von heterogenen Sportgruppen vermittelt und es erfolgt ein Erfahrungsaustausch dazu.


Inhalte

  • Einweisung in die Theorie zur Inklusion sowie Charakterisierung von ausgewählten Krankheitsbildern.
  • Praxisworkshop zur differenzierten methodischen Gestaltung von sportlichen Übungen und deren Variation.
  • Anhaltspunkte zur Beurteilung von sportlichen Leistungen.
  • Praxisworkshop zu Möglichkeiten der Leistungsbeurteilung von sportlichen Übungen im Unterricht.

Zielgruppe

Lehrkräfte im Sportunterricht der Schularten Grundschule, allgemeinbildende Förderschule, Oberschule und Gymnasien, der Fachoberschulen und der berufsbildenden Gymnaisen


Hinweise

BItte bringen Sie zweckmäßige Sportkleidung sowie Schreibutensilien und ein Speichermedium mit.

Die Veranstaltung findet in der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig statt.

Treffpunkt: 8:30 Uhr vor der Mehrzweckhalle


Veranstaltungstermine

am von bis
25.09.2020 08:30 15:00

Anmeldeschluss

14.08.2020

Dozenten

Name von
Köppel, Steffen Johannes-Kepler-Schule - Gymnasium der Stadt Leipzig, Leipzig
Streicher Dr., Heike Sportwissenschaftliche Fakultät der Universität Leipzig, Leipzig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10689