Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.L10636: Workshop zum Erstellen von abiturähnlichen Klausuren (Vorabitur)
am 08.10.2020Anmeldeschluss: 27.08.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Ausgehend vom sächsischen Lehrplan für Mathematik und den Bildungsstandards werden Anforderungen an eine abiturähnliche Klausur herausgearbeitet.Es soll gezeigt werden, dass aus vorhandenem Aufgabenmaterial neue Aufgaben mit Praxisbezug erstellt werden können, die insbesondere dem Vernetzungsgedanken und der Problemorientierung Rechnung tragen, ohne Grundfertigkeiten zu vernachlässigen.


Ziele

  • Die Teilnehmer haben sich im Austausch mit anderen Fachkollegen mit der neuen Aufgabenkultur im Mathematikunterricht mit Blickrichtung auf die schriftlichen Abiturprüfungen auseinandergesetzt.
  • Im Ergebnis der Fortbildung stehen Materialien für den Grund- und den Leistungskurs, die in prüfungsähnlichen Klausuren eingesetzt werden können.
  • Es werden Hinweise zum effizienten Einsatz der Hilfsmittel und Erwartungsbilder samt Bewertungsmaßstab erarbeitet.
  • Für jede Kursart entsteht jeweils ein Aufgabenpool.

Inhalte

  • Anforderungen an eine prüfungsähnliche Klausur
  • Diskussion möglicher Herangehensweisen
  • Sichtung und Diskussion von Aufgabenbeispielen
  • Erarbeiten von Vorschlägen für Aufgaben im hilfsmittelfreien Teil A und Teil B unter Berücksichtigung der Anforderungsbereiche und Bildungsstandards

Zielgruppe

Lehrkräfte für Mathematik an Gymnasien, die im Schuljahr 2020/2021 im Grund- oder Leistungskurs der Klassenstufe 12 unterrichten.


Hinweise

Bitte bringen Sie eigene Aufgabenvorschläge zur gemeinsamen Nutzung, zur Diskussion und zum Austausch (möglichst auch in elektronischer Form auf einem USB-Stick) sowie den grafikfähigen Taschenrechner mit.


Veranstaltungstermine

am von bis
08.10.2020 08:30 16:00

Anmeldeschluss

27.08.2020

Dozenten

Name von
Krüger, Andrea Sächsisches Landesgymnasium für Sport Leipzig, Leipzig
Weber Dr., Hanka Wilhelm-Ostwald-Schule - Gymnasium der Stadt Leipzig, Leipzig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10636