Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung in den Monaten November und Dezember 2020

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung für den Zeitraum 

vom 02.11.2020 bis zum 31.12. 2020

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Diese Entscheidung trägt der Situation steigender Infektionszahlen in Sachsen im Zusammenhang mit der  Pandemie SARS-CoV-2 Rechnung und soll vor allem das Risiko für alle an Lehrerfortbildung Beteiligten minimieren. 

Online-Fortbildungen finden i. d. R. wie geplant statt.

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03869: Philosophieren mit Kinderbüchern
vom 23.03.2021 bis 24.03.2021Anmeldeschluss: 09.02.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Klier, Grit; +49 375 4444-310

Beschreibung

Kinderbücher können Anregungen für Spiele und Experimente geben, durch die die Fantasie, das schöpferische Denken und die Gestaltungsfreude der Kinder in Gang gesetzt werden - sie sind ein wesentlicher Beitrag zur Persönlichkeitsbildung, zur Entwicklung sprachlicher und kognitiver Fähigkeiten.

Kinder, die dazu ermuntert werden, ihre Gefühle und Gedanken auszudrücken, ihre eigene Meinung zu äußern, haben günstige Voraussetzungen, Anregungen aus Büchern aufzunehmen und ihre Eindrücke in Zeichnungen, Erzählungen, Erfindungen, plastischen Gebilden oder in Rollenspielen zu verarbeiten, eine Möglichkeit, die eigene Deutungskompetenz zu erproben (Hermeneutik).

Die Teilnehmer erhalten Anregungen, wie philosophische und ethische Themen in Kinderbüchern im Unterricht umgesetzt werden können. Sie erhalten ein Methodenrepertoire an die Hand, um mit Schülern zu einer philosophischen Sicht auf die Dinge der Welt zu gelangen.


Ziele

Die TeilnehmerInnen erproben unterrichtspraktische Beispiele anhand geeigneter Kinderbücher. Sie besitzen ein Methodenrepertoire des Philosophierens und analysieren Merkmale philosophischer Gespräche anhand von Beispielen.


Inhalte

  • Das Kinderbuch als Bildungsgut
  • Philosophierende Zugänge zu ausgewählten Kinderbüchern
  • Philosophische bzw. ethische Themen in Kinderbüchern entdecken
  • Methodenkompetenz erwerben bzw. vertiefen
  • Philosophieren mit Kindern als Unterrichtsprinzip
  • Ein philosophisches Gespräch mit Kindern beobachten
  • ·

Zielgruppe

Ethiklehrkräfte der Grundschulen


Hinweise

Nicht für Teilnehmer der Fortbildung am 21.11.2019

Eine Anmeldung ist nur möglich, wenn Sie Ihre Teilnahme an beiden Tagen gewährleisten können.


Veranstaltungstermine

am von bis
23.03.2021 13:00 16:00
24.03.2021 11:30 16:00

Anmeldeschluss

09.02.2021

Dozenten

Name von
Müller Dr., Hans-Joachim Carl-v.-Ossietzky-Universität Oldenburg, Oldenburg
Müller Dr., Hans-Joachim Carl-v.-Ossietzky-Universität Oldenburg

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03869