Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10588: Störungsfreier Unterricht trotz ADHS ?
vom 14.10.2020 bis 16.02.2021Anmeldeschluss: 11.09.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Schulze, Heike; +49 341 4945-665
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Aufmerksamkeitsdefizite sind keine Modediagnosen, sondern stellen eine Tatsache im Schulalltag aller Schulformen dar. Die gesellschaftliche Forderung nach fachlich dafür hoch qualifizierten Lehrern nimmt zu. Die Frage nach handhabbaren Strategien zur Integration und Unterstützung von ADHS-betroffenen Schülern wird in zwei aufeinander folgenden Bausteinveranstaltungen aufgegriffen und entsprechende Kenntnisse vermittelt. Darüber hinaus werden individuelle Fälle aus der Praxis besprochen und bisherige sowie neue Maßnahmen überprüft und ggf. angepasst.


Ziele

  • Die Teilnehmer haben Kenntnisse zum kindlichen Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom
  • Sie überprüfen Möglichkeiten, ADHS-betroffene Schüler im Unterricht erfolgreich zu integrieren
  • Die Teilnehmer kennen Strategien zur erfolgreichen Zusammenarbeit mit den Eltern von ADHS-betroffenen Schülern

Inhalte

  • Merkmale und Ursachen des ADHS
  • Schulische Interventionsmöglichkeiten in der Praxis
  • Erfolgereiche Zusammenarbeit mit den Eltern
  • Individuelle Fallbesprechung und Selbstentlastungsmöglichkeiten

Zielgruppe

Insbesondere Berufsanfänger, Seiteneinsteiger und Gymnasiallehrkräfte im Grundschuldienst sowie alle Interessierte


Hinweise

Die Bewerbung erfolgt für beide Bausteine. In die erste Veranstaltung sind mitzubringen das Fallbeispiel mindestens eines betroffenen Schülers/Schülerin sowie alle bisher angewandten Strategien zur schulischen Lernförderung und Selbstentlastung.


Veranstaltungstermine

am von bis
14.10.2020 09:00 15:30
16.02.2021 09:00 15:30

Anmeldeschluss

11.09.2020

Dozenten

Name von
Hackel, Annett Beratungspraxis Annett Hackel, Leipzig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10588