Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10601: Digitalisierung im Mathematikunterricht: Würfelbauwerke - analog und digital
am 30.10.2020Anmeldeschluss: 18.09.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Schulze, Heike; +49 341 4945-665
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie im Mathematikunterricht der Grundschule räumliche Fähigkeiten aufgebaut werden können. Ausgehend von analogen Lernangeboten zu Würfelbauwerken und -netzen wird der Einsatz von ausgewählten Apps als Vertiefung der Lernangebote beleuchtet. Hierbei werden Potenziale für den konkreten Einsatz im Unterricht, aber auch die Grenzen der digitalen Lernangebote unter mathematikdidaktischen Gesichtspunkten herausgearbeitet.


Ziele

  • Die Teilnehmenden kennen drei verschiedene Apps (Schwerpunkt Geometrie) und deren Einsatzmöglichkeiten im Mathematikunterricht.
  • Die Teilnehmenden können sinnvolle Verknüpfungen zwischen analogen und digitalen Lernangeboten herstellen.
  • Die Teilnehmenden können den Einsatz digitaler Medien im Mathematikunterricht kritisch bewerten.

Inhalte

  • Analoge und digitale Lernangebote zu Würfelbauwerken (erstellen, beschreiben, erkunden) und zu Würfelnetzen (auf Richtigkeit prüfen, erstellen, erkunden)
  • Einsatz digitaler Lernangebote (Apps) kennenlernen und kriterienorientiert beurteilen
  • Verknüpfung analoger und digitaler Angebote

Zielgruppe

Lehrkräfte, die im Fach Mathematik an Grundschulen unterrichten


Hinweise

Lernwerkstatt der Erziehungswissenschaftlichen Fakultät

Universität Leipzig, Marschnerstr. 31, Haus 3/Raum 002, 04109 Leipzig


Veranstaltungstermine

am von bis
30.10.2020 09:00 15:00

Anmeldeschluss

18.09.2020

Dozenten

Name von
Hummel, Anna Universität Leipzig, Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Leipzig
Wöller, Susanne Universität Leipzig, Erziehungswissenschaftliche Fakultät, Leipzig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10601