Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung in den Monaten November und Dezember 2020

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung für den Zeitraum 

vom 02.11.2020 bis zum 31.12. 2020

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Diese Entscheidung trägt der Situation steigender Infektionszahlen in Sachsen im Zusammenhang mit der  Pandemie SARS-CoV-2 Rechnung und soll vor allem das Risiko für alle an Lehrerfortbildung Beteiligten minimieren. 

Online-Fortbildungen finden i. d. R. wie geplant statt.

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D06061: Konflikte in der modernen Stadt - Wohnen, öffentlicher Raum, Mobilität und soziale Verdrängungsprozesse - Unterrichtsbeispiele
am 09.03.2021Anmeldeschluss: 26.01.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8324-345
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8324-374

Beschreibung

Im Jahr 2030 werden sechs von zehn Menschen Stadtbewohner sein. Diese Fortbildung fokussiert auf die unmittelbar erfahrbare Lebenswelt der Kinder - unterschiedliche Nutzungsinteressen in der Stadt mit entsprechenden Konflikten und Chancen für die Zukunft. Es werden Methoden in den Bereichen Wohnen, Mobilität, öffentlicher Raum und Segregation vorgestellt, die den Kindern ermöglichen, das Konzept „Recht auf Stadt (Lefebvre 1968) zu verstehen, in ihrem Lebensalltag zu erkennen und die Möglichkeiten aufzeigen, wie eine lebenswerte Zukunft in der Stadt (selbst) organisiert werden kann.


Ziele

Die Lehrkräfte kennen Methoden und Arbeitsmaterialien, um urbane Konflikte kompetenzfördernd als Thema "Bildung für Nachhaltige Entwicklung" in den Unterricht einfließen zu lassen. Sie haben Hintergrundwissen zu raumsoziologischen Stadt-Konzepten und Konfliktbereichen. Sie gewinnen Ansätze, um die Lebenswelt der Schüler empathisch zu reflektieren sowie Chancen und Schwierigkeiten in dieser Welt zu erkennen.


Inhalte

  • Urbane und postmoderne Konflikte in den Bereichen Wohnen, öffentlicher Raum, Mobilität und soziale Verdrängungsprozesse
  • Methoden zur Bearbeitung des Themas in verschiedenen Unterrichtsfächern
  • Lokaler und globaler Themenbezug
  • Globale Nachhaltigkeitsziele (SDGs):

Zielgruppe

Lehrkräfte an Oberschulen und Gymnasien


Veranstaltungstermine

am von bis
09.03.2021 09:00 15:30

Anmeldeschluss

26.01.2021

Dozenten

Name von
Heinke, Esther Fee Stadtteilverein Johannstadt e. V., Dresden

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D06061