Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03835: Qualitätsrahmen GTA - Individuelle Förderung Hausaufgaben und/oder Lernzeit?
am 10.12.2020Anmeldeschluss: 29.10.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Klier, Grit; +49 375 4444-310
Ansprechpartner organisatorisch: Paris, Annett; +49 375 4444-311

Beschreibung

Eine Besonderheit der Schule mit GTA machen individualisierte Lernangebote unter den Bedingungen von mehr Raum, Zeit und unterschiedliche Kooperationen aus. Angebote zur individuellen Förderung richten sich an alle Schüler.

Die Hausaufgabenbetreuung/-hilfe ist ein etabliertes Angebot an sächsischen Schulen mit GTA. Diese kann schrittweise zur Lernzeit ausgebaut werden, d. h. Aufgaben werden auf unterschiedlichstem Niveau mit freier Zeiteinteilung, Orts- und Partnerwahl und mit unterschiedlichsten Zugangsweisen bearbeitet.


Ziele

Die Teilnehmer gelangen zu der Überzeugung, dass es Zeit im Schulalltag zur Bearbeitung verschiedenster Übungsaufgaben und der Erledigung von Hausaufgaben geben muss.

Sie werden bekanntgemacht mit Möglichkeiten, Hausaufgaben und Lernzeiten zu gestalten.

Die Teilnehmer formulieren eine Veränderung, die in naher Zukunft an der Schule durchgeführt wird.


Inhalte

  • Arbeit mit dem Qualitätsrahmen GTA digital
  • Auswertung der Arbeit am PC, Diskussion in Kleingruppen über die Ergebnisse
  • Pro und Kontra für Hausaufgaben bzw. Lernzeiten
  • Visionen für eine ausgewogene Möglichkeit zum Lernen für alle Schüler, Arbeit in Kleingruppen
  • Präsentation der Ergebnisse
  • Fazit

Zielgruppe

GTA-Koordinatoren, Lehrkräfte


Hinweise

Für die fachliche Arbeit ist es notwendig, dass Sie Ihr pädagogisches Konzept mitbringen. Es ist möglich, im Tandem teilzunehmen.

Hinweis zur Anreise:

Das MPZ befindet sich im Verwaltungszentrum Haus 9, Eingang C. Mit dem PKW ist die Zufahrt über die Kopernikusstraße ins Verwaltungszentrum, dort sind Parkplätze vorhanden.


Veranstaltungstermine

am von bis
10.12.2020 10:00 15:00

Anmeldeschluss

29.10.2020

Dozenten

Name von
Henck, Birgit Landesamt für Schule und Bildung, Standort Zwickau, Zwickau
Mattick, Sonja Landesamt für Schule und Bildung, Standort Bautzen, Bautzen

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03835