Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung in den Monaten November und Dezember 2020

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung für den Zeitraum 

vom 02.11.2020 bis zum 31.12. 2020

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Diese Entscheidung trägt der Situation steigender Infektionszahlen in Sachsen im Zusammenhang mit der  Pandemie SARS-CoV-2 Rechnung und soll vor allem das Risiko für alle an Lehrerfortbildung Beteiligten minimieren. 

Online-Fortbildungen finden i. d. R. wie geplant statt.

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D06029: Die Verbindung von Arithmetik und Geometrie - Möglichkeit zur Gestaltung eines kindorientierten Mathematikunterrichts
vom 17.02.2021 bis 18.02.2021Anmeldeschluss: 06.01.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Klötzer, Uta; +49 351 8439-144
Ansprechpartner organisatorisch: Buttendorf, Heike; +49 351 8324-423

Beschreibung

Geometrische Aktivitäten können Ausgangspunkt und Anlass für arithmetische Betrachtungen sein. Umgekehrt können arithmetische Fragestellungen geometrisch veranschaulicht und damit besser verstanden werden. Die Fähigkeit, mit mentalen visuellen Bildern zu operieren, ist Basis für arithmetische Leistungen. Geometrische Aktivitäten tragen zur Entwicklung dieser Fähigkeit bei, motivieren und sichern den Anschauungshintergrund für arithmetische Sachverhalte. Damit sind sie ein Mittel zur Förderung aller Schüler.

In der Veranstaltung erleben die Teilnehmer viele originelle geometrische Aktivitäten und dazu immer wieder passende Möglichkeiten, sie mit arithmetischen Fragestellungen zu verbinden und alle Schüler zu fördern.


Ziele

Die Teilnehmer beschreiben die Entwicklung von Zahl- und Operationsvorstellungen von Schülern und wählen geometrische Aktivitäten aus, die beim Aufbau dieser Vorstellungen hilfreich sind.

Sie bewerten geometrische Veranschaulichungen arithmetischer Sachverhalte.

Die Teilnehmer kennen und variieren Aufgabenformate und Aktivitäten, mit denen Arithmetik und Geometrie produktiv vernetzt werden.

Mittels geometrischer Aktivitäten nutzen sie Möglichkeiten, Lernschwierigkeiten zu begegnen.


Inhalte

  • Arbeit an Begriffen, Verfahren und Zusammenhängen in der Geometrie und der Arithmetik
  • Geometrische Aktivitäten zur Sicherung von Lernvoraussetzungen und zur Unterstützung des Erwerbs von Zahl- und Operationsvorstellungen,
  • Motivierende geometrische Aktivitäten und daraus resultierende arithmetische Einsichten
  • Aspekte geometrischer Aktivitäten (handwerklich-praktischer und gedanklich theoretischer Aspekt)

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Mathematik an Grund- und Förderschulen sowie Seiteneinsteiger im Fach Mathematik, die in den Klassen 1 bis 7 unterrichten (weil in der Veranstaltung auch grundlegende Fragen betrachtet werden, an denen Kinder noch in der Sekundarstufe 1 scheitern)


Hinweise

Bitte bringen Sie Zeichengeräte, eine Schere, Kleber und Papier mit quadratischen Kästchen mit.


Veranstaltungstermine

am von bis
17.02.2021 08:30 17:00
18.02.2021 08:30 17:00

Anmeldeschluss

06.01.2021

Dozenten

Name von
Eichler Prof. Dr., Klaus-Peter Pädagogische Hochschule Schwäbisch Gmünd, Schwäbisch Gmünd

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D06029