Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05939: Berufliches Gymnasium: Leistungskurs Technik - Umsetzung der neuen Lehrpläne in Jahrgangsstufe 13
am 08.10.2020Anmeldeschluss: 14.09.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8324-345
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8324-374

Beschreibung

In der Veranstaltung tauschen sich die Teilnehmer über die bisherige Umsetzung der Lehrpläne aus. Sie verständigen sich über die Anforderungen an die zu erstellenden einheitlichen Prüfungsaufgaben auf Grundlage einer sachbezogenen Auswertung der zurückliegenden Abschlussprüfungen und unter Einbeziehung der jeweils gültigen Normung.


Ziele

Die Teilnehmer kennen Hinweise und Richtlinien zur Umsetzung der Lehrpläne und haben Erfahrungen zur bisherigen Gestaltung der Umsetzung der Lehrpläne bzw. zur Überarbeitung des Lehrplanes Technik ausgetauscht. Sie haben eine einheitliche Vorgehensweise bei der Gestaltung der Aufgaben in der Abiturprüfung erarbeitet und können die neue Aufgabenkultur unter Berücksichtigung der Lehrpläne und der Umsetzung der Einheitlichen Prüfungsanforderungen (EPA) bei der Aufgabengestaltung anwenden.


Inhalte

  • Aussagen zur weiteren inhaltlichen Gestaltung des Unterrichtes im Leistungskurs Technik der Schwerpunkte Maschinentechnik und Elektrotechnik nach der Überarbeitung des Lehrplanes Technik
  • Auswertung des Computereinsatzes in der Abiturprüfung im Lernbereich MT und SPS sowie sich daraus ableitende Hinweise zur Gestaltung und Durchführung der Abiturprüfungen 2020/2021 sowie 2021/2022. Weitere Einbeziehung des Computers im Leistungskurs Technik in der Abiturprüfung
  • Fortführung Erfahrungsaustausch zur Umsetzung des Lehrplanes Technik der Klassenstufen 12 und 13 getrennt in den Schwerpunkten Maschinenbautechnik, Elektrotechnik und Datenverarbeitungstechnik

Zielgruppe

Lehrkräfte im Leistungskurs Technik (Fachrichtungen Maschinenbautechnik, Datenverarbeitungstechnik und Elektrotechnik) an Beruflichen Gymnasien


Hinweise

Bitte bringen Sie den neuen Lehrplan mit.


Veranstaltungstermine

am von bis
08.10.2020 09:00 16:00

Anmeldeschluss

14.09.2020

Dozenten

Name von
Bartneck Dr., Dieter Sächsisches Staatsministerium für Kultus, Dresden
Fischer, Harry Berufliches Schulzentrum für Elektrotechnik, Dresden
Müller Dr., Frank Karl-Heine-Schule - Berufliches Schulzentrum der Stadt Leipzig, Leipzig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05939