Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10675: Grundlagen der Küchenpraxis - Arbeit in der Lehrküche im Fach WTH - Jugendliche motivieren!
am 03.11.2020Anmeldeschluss: 22.09.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Die Teilnehmer lernen Möglichkeiten der fachpraktischen Umsetzung der Lernbereiche zu Ernährung und Nahrungszubereitung im Fach WTH Klassen 8 und 9 kennen und erarbeiten dabei Möglichkeiten zur eigenen Unterrichtspraxis in der Lehrküche. Dabei wird besonderer Wert auf die Motivation der Schüler gelegt!


Ziele

  • Die Teilnehmer lernen Koch- und Schnitttechniken sowei Sicherheits- und Hygienemaßnahmen in der Praxis kennen.
  • Den Teilnehmern wird vermittelt, wie sie entsprechend des Lehrplanes die Kochpraxis planen und organisieren können und Sie erfahren, welche Gerichte geeignet sind und wie sie die Bedürfnisse der Jugendlichen abstimmen können.
  • In einer praktischen Kocheinheit lernern die Teilnehmer, worauf in Bezug auf Anforderungen für Hygiene und Arbeitsschutz besonders zu achten ist.
  • Die Teilnehmer erweitern ihr Wissen über wichtige Aspekte der Ernährungslehre und erarbeiten Umsetzungsmöglichkeiten der Thematik im Unterricht.

Inhalte

  • Arbeitsplatzgestaltung und Handhabung von Arbeitsgeräten in der Küchenpraxis
  • Arbeitstechnik unter der Lupe (während der Zubereitung eines Gerichtes) "pädagogisches Kochen"
  • Erarbeiten von Strategien wie den Jugendlichen gesunde Ernährung näher zu bringen ist.
  • Kennenlernen verschiedener Geschmacksexperimente und Verkostungen

Zielgruppe

  • Lehrkräfte im Fach WTH an Oberschulen, insbesondere fachfremd unterrichtendend bzw. neu im Fachbereich!

Hinweise

  • Bitte festes Schuhwerk anziehen, bitte eine Kochschürze mitbringen, bei langen Haaren bitte ein Haarband nicht vergessen.
  • Für das vor Ort zubereitete Mittagessen und die Finanzierung des notwendigen Miet- und Nutzungsaufwandes wird eine Eigenbeteiligung von ca. mind. 40,00 € pro Teilnehmer erhoben.

Veranstaltungstermine

am von bis
03.11.2020 09:00 15:30

Anmeldeschluss

22.09.2020

Dozenten

Name von
Knoth, Carmen Kochschule "Ganz und Gar", Leipzig
Passage, Nadine k.A.

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10675