Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05944: Mit Führungskraft im Unterricht auftreten (Classroom-Management) - ein Seminar der Heraeus Bildungsstiftung
vom 25.01.2021 bis 26.01.2021Anmeldeschluss: 14.12.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8324-345
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8324-374

Beschreibung

Die Teilnehmer erfahren, wie guter Unterricht in Klassen mit maximaler Klassenstärke lebendig gestaltet und wie in ständig wechselnden Klassen die Motivation aufrecht erhalten werden kann.

Aufbauend auf ihren persönlichen Stärken lernen die Teilnehmer, wie sie in der Klasse als Führungskraft auftreten und einen guten Kontakt zu ihren Schülern aufbauen. Sie trainieren, angemessen und konsequent auf Störungen zu reagieren, Machtkämpfe zu beenden und ihre körpersprachlichen Ausdrucksmöglichkeiten in der Klassenführung zu nutzen.


Ziele

Die Teilnehmer können mit Hilfe ihres körpersprachlichen Ausdrucks im Unterricht Grenzen setzen und konsequent entscheiden. Sie setzen die verbale und nonverbale Intervention effektiv ein.

In dem sie klare Regeln und Absprachen vereinbart sowie Rituale und Routinen für Phasenübergänge im Unterricht entwickelt haben, können Sie positiven Einfluß auf das Lernklima der Klasse nehmen.


Inhalte

  • Führungskraft steigern
  • Lernklima verbessern
  • Störungen auflösen

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten


Hinweise

Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Heraeus Bildungsstiftung durchgeführt.

Die Teilnahmegebühr beträgt - unabhängig von der Inanspruchnahme der Übernachtung im Einzelzimmer - 90,00 €, welche in Vorkasse von den Teilnehmern zu tragen ist.

Bitte geben Sie bei der Beantragung der Fortbildung den Übernachtungswunsch an.

Das Landesamt für Schule und Bildung erstattet für Lehrkräfte von Schulen in öffentlicher Trägerschaft die Fahrtkosten und Teilnahmegebühr lt. SächsRKG. Weitere Kosten werden nicht übernommen. Bitte stellen Sie vor Antritt der Fahrt einen Fortbildungsreiseantrag (<https://www.schule.sachsen.de/622.htm?id=196>).

Lehrkräfte von Schulen in freier Trägerschaft klären die Übernahme der Kosten mit dem Schulträger.


Veranstaltungstermine

am von bis
25.01.2021 10:00 18:00
26.01.2021 09:00 17:00

Anmeldeschluss

14.12.2020

Dozenten

Name von
Möller, Romy Heraeus Bildungsstiftung, Hanau

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05944