Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.L10737: Musizieren und Musiklernen im Wandel - Apps im Musikunterricht
am 05.11.2020Anmeldeschluss: 24.09.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Der sächsische Lehrplan für das Fach Musik fordert Medienbildung und die Umsetzung der Digitalisierung als integralen Bestandteil des Unterrichts. Die Schüler sollen singen, begleiten, spielen, gestalten, interpretieren, komponieren, arrangieren und sich bewegen.

App-Musik betrifft alle Bereiche, in denen Apps in kreativ-gestalterische Prozesse involviert sind. Sie können das Musikmachen auf herkömmlichen Instrumenten unterstützen, mobile Endgeräte in mobile Musikstudios verwandeln oder auch Lehrmittel, Enzyklopädien und Gehörbildungsprogramme sein. Apps dienen auch als Hilfsmittel zum Lernen.


Ziele

Die Teilnehmer lernen geeignete Apps für den Musikunterricht kennen.

Es werden praktische Erfahrungen mit Musik-Apps gesammelt und gemeinsam musiziert.

Die Teilnehmer erstellen eine Aufgabensammlung für verschiedene Klassenstufen.

Die technischen Voraussetzungen zur Umsetzung im Musikunterricht werden thematisiert.


Inhalte

  • Apps praktisch testen
  • Möglichkeiten zum Einsatz im Musikunterricht kennen lernen
  • technische Ausstattung und Kosten für die Schulen
  • Alternativen zu iPad und iPhone

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Musik an Oberschule, und Gymnasien


Hinweise

Die vorgestellten Apps beziehen sich weitestgehend auf iOS (Apple).

Teilnehmer können iPhone, iPad mitbringen.

Es gesteht die Möglichkeit, ein Mittagessen einzunehmen. Bei Bedarf bitte anmelden.


Veranstaltungstermine

am von bis
05.11.2020 10:00 16:00

Anmeldeschluss

24.09.2020

Dozenten

Name von
Klappstein, Ursula Oberschule Markkleeberg, Markkleeberg
Riedel, Susan Lessing-Oberschule Schkeuditz, Schkeuditz
Störel, Susan SportOberschule Leipzig - Oberschule der Stadt Leipzig, Leipzig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10737