Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.D05961: Revenue Management in der Hotellerie
am 12.11.2020Anmeldeschluss: 01.10.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Braun, Steffen; +49 351 8324-345
Ansprechpartner organisatorisch: Aulich, Alexandra; +49 351 8324-374

Beschreibung

Das Marktgeschehen im Gastgewerbe ist durch einen intensiven und dynamischen Wettbewerb gekennzeichnet.

Revenue Management als spezielle Form der Preisdifferenzierung ist somit im Rahmen einer professionellen Preisstrategie von Hoteliers unumgänglich.

Im Zuge der Neuordnung der gastgewerblichen Berufe erhalten Planungsaufgaben im Marketingprozess als Ausbildungsinhalt einen höheren Stellenwert: Bei den Hotelfachleuten werden neue Kompetenzen im Hinblick auf Revenue und Channel Management integriert und der Ausbildungsberuf Kaufmann/-frau für Hotelmanagement soll sich stärker mit der Planung von Sales & Marketing sowie Revenue und Yield Management befassen.

Die Veranstaltung thematisiert die Steuerung bzw. Umsetzung des betrieblichen Revenue Managements zur Ertragsoptimierung in Hotels. Die Teilnehmer gewinnen direkt am Veranstaltungsort Einblick in ein aktuelles Praxisbeispiel.


Ziele

Die Teilnehmer kennen Einsatzmöglichkeiten und Einflussfaktoren des Revenue Managements.

Sie haben sich mit der Preisbildung auseinandergesetzt und sind in der Lage, Preisentscheidungen zu reflektieren.


Inhalte

  • Entwicklung und Einsatzmöglichkeiten des Revenue Managements in der Hotellerie
  • Leistungskennzahlen und Einflussfaktoren
  • Preisfindung und Preisbereitschaft
  • Technologische Umsetzung: Revenue Management Systeme und Trends

Zielgruppe

Lehrkräfte, die in gastgewerblichen Berufen unterrichten


Veranstaltungstermine

am von bis
12.11.2020 09:00 16:00

Anmeldeschluss

01.10.2020

Dozenten

Name von
Wendt, Tobias Hotel & Restaurante Bergwirtschaft/Wilder Mann

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D05961