Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10685: Steigerung der Qualität im Sportunterricht an Schulen mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung und an Schulen mit Inklusionsklassen
am 11.11.2020Anmeldeschluss: 30.09.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Peters, Kathrin; +49 341 4945-785
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Im Mittelpunkt der Betrachtungen stehen besonders Aspekte zum Thema „Inklusion im Schulsport, entsprechend den Aufgabenstellungen zur Umsetzung der „UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderung.

Die Sportlehrkräfte erhalten theoretische sowie praxisorientierte Angebote und Anregungen für die Planung, Vorbereitung und Durchführung des Sportunterrichtes. Damit soll ein Beitrag zur weiteren Qualitätsentwicklung des Sportunterrichts geleistet werden.

Die Teilnehmer werden befähigt, eigene schulinterne Lehrerfortbildungen zur Thematik durchzuführen und Netzwerke für Lehrkräfte im inklusiven Sportunterricht entstehen zu lassen.


Ziele

Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse und Fertigkeiten zu rechtlichen, sporttheoretischen und sportpraktischen Themen.

Sie erhalten Informationen über sonderpädagogische Bildungs-, Beratungs- und Unterstützungsangebote

Die Fortbildung dient der Erweiterung der fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Kompetenzen in ausgewählten Lernbereichen, der weiteren Qualifizierung von Lehrkräften und weiteren im Schulsport eingesetzten Personen.

Die innere Differenzierung der Arbeit in heterogenen Klassenverbänden und die Einbeziehung aller Schülerinnen und Schüler, auch der Schüler mit Mehrfachbehinderung, sind wesentlicher Bestandteil der Vorträge und in der Diskussion.


Inhalte

  • Arbeit mit dem Lehrplan für Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung
  • Organisation von Sportfesten unter dem Aspekt der Inklusion
  • Vorstellung verschiedener paralympischer Sportarten
  • Festigung der Kenntnisse zur Sicherheit im Sportunterricht

Zielgruppe

Lehrkräfte im Sportunterricht an Schulen mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung und an Schulen mit Inklusionsklassen (möglichst 2 Lehrkräfte pro Schule)


Hinweise

Die Fortbildung enthält praktische Teile. Mitzubringen sind daher Schreibunterlagen sowie Sportkleidung.


Veranstaltungstermine

am von bis
11.11.2020 09:00 15:00

Anmeldeschluss

30.09.2020

Dozenten

Name von
Eckardt, Holger Wladimir-Filatow-Schule - Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt Sehen der Sta, Leipzig
Langner, Gerd Waldschule Grimma, Schule mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, Grimma

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10685