Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10630: Das chorische Prinzip in der Theaterarbeit
am 07.12.2020Anmeldeschluss: 26.10.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Das chorische Theater bietet ausgesprochen vielseitige Lösungen für künstlerische Präsentationen mit größeren Gruppen und faszinierende Möglichkeiten, um komplexe Themen und Figuren darzustellen. Chorische Formen trainieren die Zusammenarbeit der Spieler, zugleich wird im chorischen Spiel das gemeinsame Tun zur ästhetischen Form. Die Weiterbildung vermittelt Grundprinzipien des chorischen Spiels sowie verschiedene Möglichkeiten und Methoden chorischer Figurendarstellung und chorischen Sprechens für die theatrale Arbeit im schulischen Kontext.


Ziele

Die Lehrkräfte kennen Grundprinzipien des chorischen Theaters und sind in der Lage, diese praktisch anzuwenden.

Die Lehrkräfte kennen Gemeinschaft stiftende Übungen und können künstlerisch-produktive Gruppenprozesse anleiten.

Die Lehrkräfte erfahren die Wirkung und die Möglichkeiten von Sprechchor und Bewegungschor.


Inhalte

  • Praktische Übungen zur chorischen Arbeit mit (Groß)Gruppen: Bewegungschor, Sprechchor
  • Praktische und ästhetische Untersuchung nichthierarchischer, gleichberechtigter Theaterarbeit, die gleichzeitig das Verhältnis von Individuum und Gemeinschaft beleuchtet
  • Teamgeist und Gemeinschaft stiftende Übungen, Initiieren von produktiven Gruppenprozessen

Zielgruppe

Lehrkräfte der Fächer Deutsch, Kunst, Musik, leiter von Theaterkursen und Theater AGs an Oberschulen und Gymnasien


Hinweise

Bitte bequeme Kleidung, dicke Socken/Schläppchen und Getränk mitbringen


Veranstaltungstermine

am von bis
07.12.2020 09:00 16:00

Anmeldeschluss

26.10.2020

Dozenten

Name von
Klahn, Antje kultur_kontakt, Weimar

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10630