Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01733: Limit erreicht? Prävention und Gesunderhaltung im Schulalltag
Emotions-Management-Techniken praktisch umgesetzt
vom 03.11.2020 bis 30.04.2021Anmeldeschluss: 06.10.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Winkler, Cornelia; (03 51) 83 24 323
Ansprechpartner organisatorisch: Römer, Angela; (0 35 21) 41 27 13

Beschreibung

Die Tapping-Technik ist prädestiniert, die emotionale Stabilität und Lebensenergie zu erhalten. Emotionale Stabilität ist ein Grundstein, der die Lebensqualität nicht nur beeinflusst, sondern ganz und gar bestimmt. In vier Modulen erlernen die Teilnehmenden, ihre Emotionen selbst zu beeinflussen bzw. zu bestimmen. Sie erhalten einerseits eine Formel, mit der sie in 15 Sekunden tägliche Gefühls-Hygiene betreiben können, um sich von Grund auf emotional zu stabilisieren. Andererseits lernen sie mit der Tapping-Technik, wie sie konkret belastende Emotionen direkt oder auch alte Belastungen im Nachhinein auflösen können. So kann Ärger in Gelassenheit, Erschöpfung in Kraft oder Frustration in Motivation verwandelt und dabei gleichzeitig wieder authentische Lebensfreude entwickelt werden.

Der Workshop zielt darauf ab, die eigene emotionale Stabilität zu sichern. Über Demonstration, Paar- und Gruppenübungen zeigt sich die Wirksamkeit von Tapping und kann mit wachsender Erfahrung später auch im Unterricht zum Einsatz kommen.


Ziele

Die Teilnehmenden sind in der Lage, durch das erlernte Thymus-Tapping bewusst induzierte Gefühlshygiene zu betreiben.

Sie haben selbst bestimmte Gelassenheit, Sicherheit und Zufriedenheit mit der eigenen Befindlichkeit trainiert

Sie sind in der Lage, belastende Emotionen gekonnt und sicher in eine neutrale Sichtweise umzuwandeln, die zu neuen, effektiven, authentischen Lösungswegen führt.


Inhalte

  • Modul I - Einführung in das Emotions-Management
  • Modul II - Die einzelnen Komponenten der Tapping-Technik
  • Modul III - The Big Five - Dysfunktionale Beziehungsmuster
  • Modul IV - Transfer der Tapping-Methode in die eigene Praxis

Zielgruppe

Lehrkräfte und Führungskräfte aller Fächer und Schularten


Hinweise

Interessenten bewerben sich nur für Baustein 1. Die Bausteinbeschreibung finden Sie unter: https://www.opal-schule.de/olat/auth/RepositoryEntry/576192513/CourseNode/102065657932827/Bausteinbeschreibung_R01733.pdf

Die vier Module sind auf Prävention und Gesunderhaltung des Lehrers ausgelegt. Es besteht das Angebot, weiterführende Seminare zu besuchen, um die Anwendung von Tapping im Unterricht zu ermöglichen. Die Tapping-Technik stammt aus der energetischen Psychologie und wird seit über 30 Jahren auch bereits in Schulen, Sport und Auftritten erfolgreich eingesetzt.


Veranstaltungstermine

am von bis
Baustein 02
03.11.2020 10:00 17:30
04.11.2020 09:00 16:30
29.04.2021 09:30 17:30
30.04.2021 08:00 14:30

Anmeldeschluss

06.10.2020

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01733