Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung

für den Zeitraum bis einschließlich 31.05.2021

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Künftig wird das Landesamt bis auf Weiteres jeweils zum Monatsende entscheiden, inwieweit Präsenzveranstaltungen im jeweils übernächsten Monat stattfinden können. Damit soll die Möglichkeit erhalten bleiben, Präsenzveranstaltungen durchzuführen, wenn das auf Grund der allgemeinen Einschätzung der Lage bzw. unter Berücksichtigung der jeweils geltenden rechtlichen Regelungen vertretbar ist. Bitte beachten Sie auch entsprechende Veröffentlichungen im Schulportal.

Das Landesamt für Schule und Bildung ist auch weiterhin bestrebt, im Präsenzformat geplante Fortbildungen in ein online-Format umzuwandeln bzw. neue Veranstaltungen im online-Format auch in den aktuellen Katalog aufzunehmen. Diese Fortbildungen finden Sie hier im Katalog, wenn Sie unter der Veranstaltungsart Online-Format auswählen.

 

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.L10620: Schreiben lernen mit der Silbe - Wie geht denn das?
am 26.07.2021Anmeldeschluss: 14.06.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Schulze, Heike; +49 341 4945-665
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

Das Schreiben- und Lesenlernen auf Silbenbasis bekommt derzeit immer mehr Aufwind. Das Fortbildungsangebot möchte interessierte Lehrkräfte mit dieser Didaktik bekannt machen und die Vor- und Nachteile einer solchen Vorgehensweise aufzeigen.


Ziele

  • Die Teilnehmer kennen die fachwissenschaftlichen Grundlagen für eine Vermittlung der Schrift auf Silbenbasis.
  • Die Teilnehmer kennen die didaktische Umsetzung der fachwissenschaftlichen Grundlagen.
  • Die Teilnehmer kennen die Vor- und Nachteile der silbischen Vermittlung und können sich dazu positionieren.
  • Die Teilnehmer haben sich praktisch mit der didaktischen Umsetzung beschäftigt und dadurch Impulse für einen möglichen Einsatz im eigenen Unterricht erhalten.

Inhalte

  • Silbenstruktur des Deutschen (gesprochen und geschrieben)
  • didaktisches Modell ("Häusermodell") zur Visualisierung der Silbenstruktur
  • Vor- und Nachteile der silbischen Vermittlung
  • Fähigkeiten der Vorschulkinder in Bezug auf das Lesen- und Schreibenlernen

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Deutsch an Grundschulen


Veranstaltungstermine

am von bis
26.07.2021 09:00 16:00

Anmeldeschluss

14.06.2021

Dozenten

Name von
Lehmann Dr., Karen Universität Leipzig, Leipzig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10620