Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.L10632: Performative Ansätze in der Theaterarbeit mit dramatischer Textvorlage
am 10.03.2021Anmeldeschluss: 27.01.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Sobotka, Olf; +49 341 4945-672
Ansprechpartner organisatorisch: Kretzschmar, Nicole; +49 341 4945-787

Beschreibung

In diesem Workshop suchen wir Alternativen zu der eins-zu-eins Übersetzung von Text in szenisches Spiel. Wie kann ein performatives, partizipatives Verfahren für Besetzung, Textaufteilung, Bühnenarrangement, Sprache und Sprechweisen aussehen? Welche Vorgehensweise eignet sich für die Arbeit mit großen Gruppen? Und wie schlägt man eine Brücke zur Lebensrealität der beteiligten Spielern? Diese Fortbildung richtet sich an alle, die ein Theaterstück mit ihrer Klasse oder ihrer Theatergruppe planen und Lust auf neuen Input haben


Ziele

  • Die Teilnehmenden setzen sich mit zeitgenössischen Methoden des Zugriffs auf ein Theaterstück auseinander.
  • Die Teilnehmenden lernen performative Verfahren und Ausdrucksweisen kennen.
  • Die Teilnehmenden probieren performative Mittel selbst aus, erkunden deren Wirkungsweise und stellen sie klassischen Theaterformen gegenüber.

Inhalte

  • Vermittlung von Methoden und Handwerkszeug für die stückbezogene Theaterarbeit mit jungen Menschen
  • Auseinandersetzung mit zeitgenössischen Entwicklungen des Theaters hin zum Performativen

Zielgruppe

Lehrkräfte an Oberschulen, Gymnasien und berufsbildenden Schulen


Hinweise

Die Fortbildung ist kostenfrei und für LehrerInnen geeignet, die im Kontext Darstellendes Spiel tätig sind oder im AG-Bereich eine Theatergruppe leiten. Bitte bringen sie bequeme Kleidung und Schreibsachen mit!


Veranstaltungstermine

am von bis
10.03.2021 10:00 15:15

Anmeldeschluss

27.01.2021

Dozenten

Name von
Büchele, Babette Schauspiel Leipzig, Leipzig
Tippelhoffer, Anne Schauspiel Leipzig, Leipzig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/L10632