Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01639: Sicherheit im Schulsport Ski-Alpin: Verlängerung des Zertifikats
am 28.01.2021Anmeldeschluss: 31.12.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Kröber, Henno; (03 51) 83 24 373
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Die Fortbildung dient der weiteren Qualifizierung sächsischer Sportlehrkräfte für die Lernbereiche Wintersport/Bewegungserlebnisse in der Natur. Das Zertifikat mit dem Erwerb der Unterrichtsgenehmigung berechtigt Lehrkräfte auch für die Durchführung von Wintersportwochen (Skilagern) im Skilanglauf/Skiwandern gemäß Vorgabe der VwV Schulsport Sachsen.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben ihr fachliches Wissen in gesetzlichen, theoretischen und praktischen Grundlagen des Schulskilaufs in der Disziplin Ski-Alpin erneuert.

Die Teilnehmer/innen haben Elemente der Sportpraxis erprobt.


Inhalte

  • Einfahren
  • Wiederholung methodische Reihe
  • Schulung des Demonstrationskönnens
  • Bewegungsanalyse und Korrekturmöglichkeiten

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Schularten


Hinweise

Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung ist, dass die Lehrkraft bereits die Qualifikation (diese darf nicht älter als 5 Jahre sein!) zur Absicherung von Wintersportwochen (Unterrichtsgenehmigung) besitzt, diese ist bitte bis 08.01.2021 an ute.handrack@lasub.smk.sachsen.de zu senden.

Unter www.tissnet.de wird informiert, wenn die Fortbildung wegen Schneemangels verschoben wird.

Sollte der Kurs auf Grund Schneemangels nicht durchgeführt werden, findet dieser am Ausweichtermin 11.03.2021 statt.

Diese Information ist ab 25.01.2021 unter folgender URL: www.tissnet.de zu finden

Der Dienstreiseantrag behält im Falle einer Verlegung seine Gültigkeit.

Optimales eigenes Skimaterial ist für diesen Kurs erforderlich.

Treff: 09:30 Uhr, Liftkartenhaus am Skihang Holzhau


Veranstaltungstermine

am von bis
28.01.2021 09:30 15:00

Anmeldeschluss

31.12.2020

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01639