Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.R01511: Wenn`s brenzlig wird! Fallbeispiele zur politischen Wertebildung
Demokratie lehren und leben
am 04.11.2020Anmeldeschluss: 07.10.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Wohlfarth, Angela; (03 51) 83 24 378
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Politische Bildung ist durch den Erziehungs- und Bildungsauftrag eine wesentliche Querschnittsaufgabe von Schule. Das Eckwertepapier zur politischen Bildung stellt einen verbindlichen Rahmen für die Weiterentwicklung von politischer Bildung auf Schulebene, auf Unterrichtsebene und im Gemeinschaftskundeunterricht dar. Auf Schul- und Unterrichtsebene kommt Lehrkräften aller Schularten und Unterrichtsfächer damit eine wichtige Rolle zu: sie sind Mittler in politischen Bildungsprozessen, Lernbegleiter in Demokratieprojekten oder auch mündige Bürger/innen im demokratischen Diskurs mit ihren Schüler/innen. Im Fokus dieser Fortbildung stehen Chancen und Möglichkeiten der einzelnen Lehrkraft zur Gestaltung politischer Bildung an der eigenen Schule und im Unterricht.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben Umsetzungs- und Unterstützungsmöglichkeiten der politischen Bildung in Schule und Unterricht kennengelernt.

Sie haben für Fallbeispiele aus der pädagogischen Praxis schulorganisatorische und pädagogische Handlungsmöglichkeiten erarbeitet.

Sie haben eigene Handlungsmöglichkeiten zur Stärkung der politischen Bildung an der eigenen Schule entwickelt und kritisch reflektiert.


Inhalte

  • Eckwerte der politischen Bildung und ihre Umsetzung in Schule und Unterricht
  • Beispiele aus der pädagogischen Praxis
  • Arbeit mit der Fallbeispielsammlung
  • Empowerment - Politische Bildung an der eigenen Schule stärken

Zielgruppe

Lehrkräfte aller Fächer und Schularten


Veranstaltungstermine

am von bis
04.11.2020 10:00 17:30

Anmeldeschluss

07.10.2020

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01511