Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01523: QSF - Phase 1: Blick in die Schulleitungspraxis
QSF- Phase 1: Lust und Frust im Führungsalltag
am 06.03.2021Anmeldeschluss: 06.02.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Kühne, Catrin; (03 51) 83 24 329
Ansprechpartner organisatorisch: Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39

Beschreibung

Einzelfällen aus der Praxis. Auf der Basis eines typischen Wochenablaufs für Schulleitungen findet eine Auseinandersetzung mit auftretenden Aufgaben, deren Erledigung und dem dafür notwendigen Führungshandeln statt. Es werden vorhandene Gestaltungsmöglichkeiten im Zusammenhang mit (individuellen) Leitsätzen von Schulleitungshandeln aufgezeigt. Konkrete Probleme aus dem Schulleitungsalltag werden exemplarisch gemeinsam mit den Teilnehmenden nachgestellt, kollegial beraten und reflektiert.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben erfahren, was zum Aushängeschild einer "guten" Schulleitung gehört.

Die Teilnehmer/innen haben sich mit der Rolle von Schulleitung für die Schulentwicklung auseinandergesetzt.

Sie haben Situationen aus dem Alltag von Schulleitungen analysiert und mögliche Handlungsansätze reflektiert.


Inhalte

  • Grundsätze für "gute" Schulleitungen
  • Rolle von Schulleitung für Qualitätsentwicklung an der Schule
  • Persönliche Motivation und Leitsätze für Schulleitungshandeln
  • Gestaltungsmöglichkeiten für Schulentwicklung
  • Einzelfälle aus dem Alltag von Schulleitungen
  • ·

Zielgruppe

Lehrkräfte mit Interesse an schulischen Führungsaufgaben


Hinweise

Durchführung laut Konzeption zur Qualifizierung schulischer Führungskräfte (QSF)


Veranstaltungstermine

am von bis
06.03.2021 09:00 16:30

Anmeldeschluss

06.02.2021

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01523