Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01521: QSF - Phase 1: Sich selbst führen
QSF - Phase 1: Reflexion der eigenen Person und Portfolioarbeit
am 13.03.2021Anmeldeschluss: 13.02.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Kühne, Catrin; (03 51) 83 24 329
Ansprechpartner organisatorisch: Helmeke, Herlind; (0 35 21) 41 27 39

Beschreibung

Was heißt es, sich selbst zu führen? Als Führungskraft möchten Sie positiv auf andere ausstrahlen. Das kostet Kraft und Energie, die gut auf Beruf und Familie aufgeteilt sein soll.

Im Workshop erhalten Sie Impulse, wie Sie Ihren Alltag so gestalten können, dass Sie fest auf der Erde stehen, möglichst weit in den Himmel ragen und das Leben umfassend umarmen können (nach Martin Schmid).

Dazu lernen Sie theoretische Grundlagen kennen, erarbeiten kreative Lösungen für Ihren Alltag und erfahren mehr über sich selbst.

Regelmäßige Reflexionen des eigenen Handelns erleichtern es, Entscheidungen zu treffen und die eigene Entwicklung zielführend zu beeinflussen. Das Führen eines Portfolios kann dabei unterstützen. Der Workshop bietet einen Mix aus theoretischem Input und Sequenzen, in denen Methoden des reflexiven Schreibens erprobt werden können. Materialien sowie vorbereitende Aufgabenstellungen werden online zur Verfügung gestellt.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben theoretische Grundlagen kennen gelernt, das Finden einer Lebensbalance als ganzheitliche Aufgabe zu beschreiben und mit dem Instrument „Portfolio zu reflektieren.

Die Teilnehmer/innen haben Erfahrungen ausgetauscht und konkrete Ideen und Veränderungsansätze für die Umsetzung in ihrem ganz persönlichen Alltag entwickelt und mit sich selbst vereinbart.


Inhalte

  • Das Online-Self-Assessment des LASuB Standort Radebeul
  • Die Fünf Säulen der Identität
  • Anregungen für mehr Energie im Alltag
  • ·
  • Einführung in die Arbeit mit einem Portfolio
  • Gestaltungs- und Dokumentationsmöglichkeiten eines Portfolios
  • Reflexion und Selbstvereinbarung
  • ·

Zielgruppe

Lehrkräfte mit Interesse an schulischen Führungsaufgaben


Hinweise

Durchführung laut Konzeption zur Qualifizierung schulischer Führungskräfte (QSF)


Veranstaltungstermine

am von bis
13.03.2021 09:00 16:30

Anmeldeschluss

13.02.2021

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01521