Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01966: Mentorinnen- und Mentorenqualifizierung (Bereich IV: Ökonomie spielend verstehen)
am 09.03.2021Anmeldeschluss: 09.02.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Kischel, Ivonne; +49 351 83 24 479
Ansprechpartner organisatorisch: Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21

Beschreibung

Ö

konomische Zusammenhänge schülerorientiert im Politik- und Wirtschaftsunterricht zu vermitteln, ist eine Herausforderung. In dieser Fortbildung soll erschlossen werden, wie dies über ökonomische Experimente und Spiele gelingen kann. Zahlreiche didaktische Materialien für die sozio-ökonomische Bildung sollen dabei kennengelernt, ausprobiert und ihre Eignung für einen handlungs- sowie kompetenzorientierten Unterricht bewertet werden. Dabei wir auch ein kurzer einleitender Überblick über Arten und didaktische Funktionen von Spielen im Politik- und Wirtschaftsunterricht gegeben.


Ziele

Die Teilnehmer/innen lernen vielfältige Spiele und Experimente für die handlungs- und kompetenzorientierte Vermittlung von ökonomischen Zusammenhängen im Politikunterricht kennen.Sie tauschen Ihre Erfahrungen beim Einsatz von ökonomischen Spielen und Experimenten aus.Die Teilnehmer/innen diskutieren und beurteilen die Eignung der vorgestellten Spiele und Experimente.Sie entwickeln Einsatz- und Adaptionsmöglichkeiten der Spiele und Experimente für ihren eigenen Unterricht.


Inhalte

··ökonomische Experimente, Rollen- und Planspiele, Simulationen und Wettbewerbe
  • Knappheit und Verteilungsgerechtigkeit
  • Preisbildung und Geldfunktionen
  • Tarifautonomie
  • Nachhaltigkeit und Globalisierung
  • Marketingmix
  • Konjunkturtheorien

  • Zielgruppe

    Fachlehrer/innen aller Fächer und Schularten, insbesondere Lehrkräfte im Fach GRW sowie GK aus OS, GYM und BBS


    Veranstaltungstermine

    am von bis
    09.03.2021 09:30 16:00

    Anmeldeschluss

    09.02.2021

    Veranstaltungsort


    Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01966