Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.D06065: Meilensteine beim Lesen- und Schreibenlernen
am 19.11.2020Anmeldeschluss: 08.10.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Klötzer, Uta; +49 351 8439-144
Ansprechpartner organisatorisch: Buttendorf, Heike; +49 351 8324-423

Beschreibung

Kinder, denen es in den ersten beiden Schuljahren nicht gelingt, Lesen und Schreiben in ausreichendem Maße zu erlernen, fallen überproportional häufig durch orthographische Defizite, beeinträchtigte automatisierte Leseprozesse, Schwierigkeiten beim Lese-verständnis und im schriftsprachlichen Ausdruck auf.

Um langfristigen Schwierigkeiten beim Lesen und Schreiben präventiv zu begegnen, kommt dem schriftsprachlichen Anfangsunterricht in Grund- und Förderschulen eine zentrale Rolle zu. Dabei ist es wichtig, die große Vielzahl an erhältlichen Fördermaterialien nicht unreflektiert einzusetzen.


Ziele

Ziel dieser sehr praxisorientierten Veranstaltung soll es sein, grundlegende Vorgehensstrategien beim Schriftspracherwerb zu vermitteln bzw. aufzufrischen und Meilensteine beim Lesen- und Schreibenlernen aufzuzeigen.

Die Teilnehmer werden befähigt, anhand von Schriftspracherwerbsmodellen praxisorientierte Förderansätze abzuleiten.

Sie erproben didaktisch-methodische Vorgehensweisen.


Inhalte

  • Grundlagen des Lese- und Schriftspracherwerbs
  • Praxisorientierte Erprobung von Fördermaterialien

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Deutsch an der Grund- und Förderschulen


Veranstaltungstermine

am von bis
19.11.2020 09:00 15:30

Anmeldeschluss

08.10.2020

Dozenten

Name von
Hesse, Stefan Sprachheilschule Sörnewitz im Förderschulzentrum "Peter Rosegger" Radebeul, Coswig

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/D06065