Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.Z03794: Musik im Anfangsunterricht - Die richtigen Methoden und Ideen sind das A und O - Teil II
am 14.01.2021Anmeldeschluss: 03.12.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Paris, Annett; +49 375 4444-311
Ansprechpartner organisatorisch: Klier, Grit; +49 375 4444-310

Beschreibung

Die Freude am musikalischen Tätigsein und eine altersgerechte Herangehensweisen an verschiedene Unterrichtsgegenstände sind im musikalischen Anfangsunterricht unerlässlich. An ausgewählten Beispielen der einzelnen Lernbereiche des Lehrplanes Musik werden den Teilnehmern exemplarisch mehrere Varianten vorgestellt und deren Vernetzung bewusst gemacht. Dabei tauschen sie eigene Erfahrungen aus und bearbeiten aktuelle didaktische Grundsätze zur Verbesserung von Unterrichtsqualität unter Einbezug neuer fachwissenschaftlicher Grundlagen. Sie erweitern so ihre Fach- und Methodenkompetenz


Ziele

Die Teilnehmer kennen unterschiedliche Varianten der Liederarbeitung, des Musizierens und des aktiven Musikhörens mit dem Schwerpunkt Bewegung.

Sie erproben diese exemplarisch unter dem Gesichtspunkt der Vernetzung der unterschiedlichen Lernbereiche.

Sie erweitern ihr Fachwissen sowie ihr methodisches Instrumentarium.

Sie achten dabei auf die Besonderheiten des Anfangsunterrichts.


Inhalte

  • Rituale für den Unterrichtsbeginn
  • variantenreiche Liederarbeitung
  • Erweiterung des Tanzrepertoires, Klassenmusizieren mittels Partitur
  • intensive, geschickte Vernetzung der Lernbereiche

Zielgruppe

Hier sind alle willkommen, die Musik (vor allem fachfremd, als Seiteneinsteiger oder nach längerer "Pause") unterrichten können, sollen, dürfen, wollen.


Hinweise

Bitte tragen Sie bequeme Kleidung.

Teil II baut nicht auf Teil I unserer Fortbildung auf. Es handelt sich um eigenständige Inhalte.


Veranstaltungstermine

am von bis
14.01.2021 14:30 17:30

Anmeldeschluss

03.12.2020

Dozenten

Name von
Junker, Diana Grundschule Reichenhain, Chemnitz
Metzner, Jacqueline Schlossschule-Grundschule, Chemnitz

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/Z03794