Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05633: Theorie und Praxis der Begabung- und Begabtenförderung - Besonders begabte Kinder in der Grundschule erkennen und erfolgreich fördern
am 04.11.2020Anmeldeschluss: 30.09.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421
Ansprechpartner organisatorisch: Brandl-Bennewitz, Sabine; +49 371 5366-421

Beschreibung

Die teilnehmenden Lehrkräfte erhalten grundlegendes theoretisches Wissen zum Erkennen und zu verschiedenen Formen der Förderung besonderer Begabungen ihrer Schüler. Es werden dazu auch Voraussetzungen und Bedingungen für das vorzeitige Überwechseln eines Kindes in die höhere Klassenstufe und dessen Vor- und Nachteile an Beispielen gelungener Begabungsförderung im Grundschulbereich erörtert. Im kollegialen Erfahrungsaustausch werden Gelingensbedingungen erfolgreicher Begabungsförderung vorgestellt und es wird angeregt, sich schulübergreifend zu vernetzen, um über den Tag hinaus, das Thema Begabungsförderung gemeinsam weiter zu denken und in der schulischen Praxis fort zu entwickeln.


Ziele

Die Teilnehmer erlangen mehr Sicherheit, besondere Begabungen ihrer Schüler zu erkennen.

Sie kennen verschiedene Möglichkeiten der Förderung besonders begabter Kinder.

Die Teilnehmer schaffen in ihrem Unterricht zukünftig geeignete Situationen, die das Erkennen und Fördern besonderer Begabungen ermöglichen.

Die Teilnehmer treten in einen aktiven Erfahrungsaustausch zu Möglichkeiten, auch zum Überwinden von Schwierigkeiten, bei der Gestaltung begabungsförderlichen Unterrichts.


Inhalte

  • Enrichment und Akzeleration - zwei sich ergänzende Formen der Förderung besonders begabter Kinder
  • Möglichkeiten der Umsetzung von Enrichmentmaßnahmen im unterrichtlichen Alltag
  • Gelingensbedingungen für erfolgreiche Akzeleration
  • Lernsax - Unsere Netzwerkgruppe zur Begabtenförderung Grundschulen
  • Erfahrungsaustausch und Vernetzung mit anderen Teilnehmern

Zielgruppe

Lehrkräfte an Grundschulen


Hinweise

Vorrangig auch für Schulleitungen an Grundschulen des Standortes Chemnitz. Für die praktische Arbeit wird empfohlen, Ihre persönlichen Lernsax-Zugangsdaten und einen Memory-Stick mitzubringen.


Veranstaltungstermine

am von bis
04.11.2020 09:00 16:00

Anmeldeschluss

30.09.2020

Dozenten

Name von
Hölzel, Ute Landesamt für Schule und Bildung, Standort Radebeul, Radebeul
Wünsch, Stefanie Landesamt für Schule und Bildung, Standort Radebeul, Radebeul

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05633