Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01592: Mediendidaktik: E-Learning in der Lehramtsausbildung
Lernen online unterstützen mit OPAL Schule
am 08.10.2020Anmeldeschluss: 10.09.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Arnold, Peter; +49 351 83 24 376
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Studienreferendarinnen und Studienreferendare können in ihrem Lernprozess durch die Ausbildungsleiter/innen vielfältig unterstützt werden. Eine Möglichkeit besteht im Einsatz von online basierten Lernplattformen. Hierzu bietet das Sächsische Staatsministerium für Kultus den Zugang zur Lernplattform OPAL Schule an. Diese Lernplattform wird bereits seit mehreren Jahren in der Schulrechtsausbildung eingesetzt.

Wie können Fach- und Hauptausbildungsleiter/innen mithilfe dieser Lernplattform den Lernprozess im Allgemeinen unterstützen? Wie lassen sich bestehende E-Learning-Kurse, wie der Schulrechtskurs auf OPAL Schule, für neue Teilnehmende und neue Inhalte einrichten und anpassen? Wie können weitere und gänzlich neue Lernangebote selbst erstellt werden? Welche Möglichkeiten bieten sich zur Zusammenarbeit über diese Lernplattform? Diese und weitere Fragen werden im Workshop beantwortet.

Es werden die verschiedenen Formen der Lernunterstützung mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern exemplarisch praktisch umgesetzt und sequentiell erprobt.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben die grundsätzliche Arbeit in OPAL Schule, anhand des Schulrechtskurses, kennengelernt.

Sie haben die vielfältigen Möglichkeiten der Lehr- und Lernunterstützung mithilfe der Lernplattform OPAL erprobt.

Sie haben anhand von exemplarischen Beispielen verschiedene Szenarien selbstständig genutzt.

Sie haben eigene Lerninhalte mithilfe der Lernplattform erstellt.


Inhalte

  • Aufbau der online basierten Lernplattform OPAL Schule
  • Nutzung von vorhandenen Lehr- und Lernangeboten in der Lernplattform (hier exemplarisch Schulrechtskurs)
  • Erstellung eigener Lerninhalte
  • Nutzung der Lernplattform für Lern- und Arbeitsgruppen

Zielgruppe

Fach- und Hauptausbildungsleiter/innen aller Fächer und Schularten


Hinweise

Die Teilnehmer/innen benötigen einen Zugang zum Schulportal (und bringen diese Anmeldedaten bitte mit zur Fortbildung mit). Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte, die nur wenig bis keine Erfahrungen mit der Lernplattform OPAL haben.


Veranstaltungstermine

am von bis
08.10.2020 10:00 17:00

Anmeldeschluss

10.09.2020

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01592