Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung in den Monaten Januar bis März 2021

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung für den Zeitraum 

vom 02.11.2020 bis einschl. 01.04.2021

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Diese Entscheidung trägt der Situation hoher Infektionszahlen in Sachsen im Zusammenhang mit der Pandemie SARS-CoV-2 Rechnung und soll vor allem das Risiko für alle an Lehrerfortbildung Beteiligten minimieren. 

Über abweichende Regelungen in Qualifizierungen und berufsbegleitenden Fortbildungen werden spezielle Zielgruppen direkt informiert.
Online-Fortbildungen finden Sie hier im Katalog unter der Veranstaltungsart Online-Format.

 

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01526: Sächsischer Schulinformatiktag (online)
am 03.03.2021Anmeldeschluss: 25.02.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Arnold, Peter; +49 351 83 24 376
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Traditionell findet einmal jährlich im Frühjahr der Sächsische Schulinformatiktag statt.

Im Rahmen dieses Fachtages erhalten die Teilnehmenden einen Einblick in neue Entwicklungen hinsichtlich der Aspekte informatischer Bildung und der Integration medialer Anwendungen in den Schulunterricht.

Nach dem Hauptvortrag, der sich an die Lehrkräfte aller Schularten und aller Fächer richtet, werden zahlreiche verschiedene zielgruppenorientierte Workshops angeboten.

Auch in diesem Jahr wird es wieder weiterführende Informationen (u. a. Vortrags- und Workshopthemen) im Vorlauf der Veranstaltung geben. Diese werden spätestens mit der Einladung zur Fortbildung zur Verfügung gestellt.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben einen Einblick in die neuesten Entwicklungen hinsichtlich der Aspekte informatischer Bildung und der Integration medialer Anwendungen in den Schulunterricht erhalten.

Sie haben ihre fachlichen Kenntnisse zu den verschiedenen Lernbereichen der aktuellen Lehrpläne aufgefrischt und vertieft.

Sie sind über Möglichkeiten informatischer Bildung informiert und haben vielfältige Anregungen zum Einsatz des Computers und der neuen Medien im Unterricht aller Schularten erhalten.


Inhalte

Hauptvorträge:

  • Informatik und Biologie: Eine Verbindung für die Zukunft
  • Neuigkeiten und Berichte aus den Fachdidaktiken für Informatik Dresden und Leipzig

Workshops:

  • Informatische Bildung in der Grundschule - mit und ohne Computer
  • Konkrete Unterrichtskonzepte zur blockbasierten Programmierung in Grundschulen
  • KISS MINT: Calliope Mini - Kreatives Interessieren und spielerisches Sensibilisieren für MINT
  • Webbasiert Programmieren lernen ab der Grundschule
  • BOB3 - Ein kleiner Roboter zum selber bauen und Programmieren lernen!
  • Künstliche Intelligenz
  • Neuronale Netze
  • JavaScript
  • Open Data im Unterricht - aus CSV-Tabellen Geoinformationen generieren
  • Datenschutz-Grundverordnung und Schuldatenschutz
  • Python interaktiv und online mit der CMU Academy
  • Zentrale digitale Dienste in der Praxis eingesetzt

Zielgruppe

Lehrkräfte und Fachberater/innen aller Fächer an Grundschulen, Oberschulen, Gymnasien und Beruflichen Gymnasien


Hinweise

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit den Professuren für die Didaktik der Informatik der lehrerbildenden Universitäten in Dresden und Leipzig durchgeführt. Die Veranstaltung findet in diesem Jahr komplett ONLINE statt.

Bitte melden Sie sich zu den Worshops hier an:

https://events.sachsen.schule/event/p/SIT2021

Sie erhalten mit der Bestätigung der gebuchten Workshops alle nötigen Konferenzlinks per E-Mail.

Wenn Sie sich bereits jetzt (hier) über den Dienstweg anmelden, erhalten Sie alle weiteren Informationen und Neuigkeiten direkt per Nachricht ins Schulportal.


Veranstaltungstermine

am von bis
03.03.2021 08:30 15:30

Anmeldeschluss

25.02.2021

Weitere Informationen


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01526