Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.R01597: Mediendidaktik und E-Learning mit OPAL Schule
Das OPAL Schule Camp - Gemeinsam Kurse entwickeln und testen
vom 14.04.2021 bis 15.04.2021Anmeldeschluss: 17.03.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Arnold, Peter; +49 351 83 24 376
Ansprechpartner organisatorisch: Handrack, Ute; (0 35 21) 41 27 22

Beschreibung

Schüler/innen können in ihrem Lernprozess durch die Lehrkraft vielfältig unterstützt werden. Eine Möglichkeit besteht im Einsatz von online basierten Lernplattformen. Hierzu bietet das Sächsische Staatsministerium für Kultus allen Lehrkräften den Zugang zur Lernplattform OPAL an.

Wie können Lehrkräfte mithilfe dieser Lernplattform Schüler/innen im Lernprozess interaktiv unterstützen? Welche Ressourcen stehen für die Lehrkräfte zum Einsatz im Unterricht zur Verfügung? Wie können komplexe Lernangebote selbst erstellt werden? Welche Möglichkeiten bieten sich zur Zusammenarbeit von Lehrkräften über diese Lernplattform? Diese und weitere Fragen werden im OPAL Schule Camp vertiefend diskutiert. Verschiedene erprobte Formen der Lernunterstützung können so geteilt und gegenseitig getestet werden.


Ziele

Die Teilnehmer/innen haben sich zu Möglichkeiten der Lehr- und Lernunterstützung mit OPAL Schule ausgetauscht.

Sie haben gemeinsam Lerninhalte mithilfe der Lernplattform erstellt, getestet und diskutiert.


Inhalte

  • Aufbau der online basierten Lernplattform OPAL
  • Nutzung von vorhandenen Lehr- und Lernangeboten in der Lernplattform
  • Erstellung eigener Lerninhalte
  • Nutzung der Lernplattform für Lern- und Arbeitsgruppen
  • Synergetische Vernetzung unter Nutzerinnen und Nutzern von OPAL Schule

Zielgruppe

Lehrkräfte und Fachberater/innen aller Schularten und Fächer, sowie Schulleitungen und Lehrkräfte mit besonderen Aufgaben


Hinweise

Teilnehmende sollten bereits eine gewisse Erfahrung im Umgang mit OPAL Schule haben, beispielsweise durch eigene Erfahrungen im Einsatz oder durch den Besuch eines Einführungskurses zu OPAL Schule.

Zur Arbeit mit OPAL Schule wird ein internetfähiger PC oder Laptop mit einem aktuellen Browser (z. B. Mozilla Firefox) benötigt.

Wenn möglich, sollte ein solches Gerät mitgebracht werden, es kann aber vor Ort auch ein Leihgerät genutzt werden.


Veranstaltungstermine

am von bis
14.04.2021 10:00 17:30
15.04.2021 09:00 16:30

Anmeldeschluss

17.03.2021

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01597