Schulportal

 
 

Absage Lehrerfortbildung in den Monaten November und Dezember 2020

Vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen werden alle durch das Landesamt für Schule und Bildung für den Zeitraum 

vom 02.11.2020 bis zum 31.12. 2020

vorgesehenen Präsenzveranstaltungen der staatlichen Lehrerfortbildung abgesagt. 

Diese Entscheidung trägt der Situation steigender Infektionszahlen in Sachsen im Zusammenhang mit der  Pandemie SARS-CoV-2 Rechnung und soll vor allem das Risiko für alle an Lehrerfortbildung Beteiligten minimieren. 

Online-Fortbildungen finden i. d. R. wie geplant statt.

Weitere Informationen

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.C05638: Motivation im Ethikunterricht
am 11.03.2021Anmeldeschluss: 28.01.2021  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Smykalla, Steffen; +49 371 5366-422
Ansprechpartner organisatorisch: Smykalla, Steffen; +49 371 5366-422

Beschreibung

Ohne Notendruck keine Leistungsbereitschaft? Oft erlebt man, gerade im Ethikunterricht, unmotivierte, voreingenommene oder gar desinteressierte Schüler. Wie kann es trotzdem gelingen, zu motivieren? Wie entstehen intrinsische Lernsituationen? Wie schafft man „Flowerlebnisse oder „Aha-Effekte? Was ist in diesem Zusammenhang abwechslungsreicher, guter Unterricht? Die Fortbildung soll den Lehrkräften eine vielfältige Auswahl an Gestaltungsmöglichkeiten für einen Ethikunterricht an die Hand geben, der Schüler interessiert, aktiviert und begeistert.


Ziele

Die Teilnehmer reflektieren darüber, was motivierenden Ethikunterricht ausmacht.

Sie durchdenken diesbezüglich didaktische Prinzipien.

Die Teilnehmer diskutieren exemplarisch an Lehrplaninhalten Aktualitätsbezüge von Ethikunterricht.

Sie kennen und erproben in diesem Zusammenhang verschiedene Unterrichtsmethoden.

Die Teilnehmer erhalten Anregungen zur motivierenden Unterrichtsgestaltung.


Inhalte

  • Das psychologische Phänomen der
  • Motivation bei Schülern und die Rolle der Lehrkraft ·
  • Prinzip des Lebensweltbezugs im Fach Ethik und Fragestellungen der Angewandten Ethik
  • Didaktik des fragen- und problemorientierten Ethikunterrichts
  • ·
    • Exemplarische Unterrichtsmethoden (z.B. diskursiv, affektiv, kreativ)
    • ·
      • Auswahl weiterer Aspekte eines schülermotivierenden Unterrichts (z.B. Unterrichtseinstiege, Medieneinsatz, Leistungskontrollen, Schülermitbestimmung, Unterrichtssettings, …)

Zielgruppe

Lehrkräfte im Fach Ethik an berufsbildenden Schulen


Hinweise

Hinweis zu Covid-19:

Sollte die Entwicklung der Corona-Situation es erforderlich machen, ist kurzfristig eine Stornierung der Veranstaltung möglich. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal (persönliches E-Mail-Postfach bzw. Stornierung der Veranstaltungsausschreibung).Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept an dem jeweiligen Veranstaltungsort.Bitte bringen Sie eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung in den Vortrags-/sowie Arbeitsräumen ist freigestellt, wird aber empfohlen. Eine Teilnahme mit Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) ist nicht erlaubt.


Veranstaltungstermine

am von bis
11.03.2021 09:00 16:00

Anmeldeschluss

28.01.2021

Dozenten

Name von
Schellenberg, Franziska Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft und Sozialwesen, Schwarzenberg/Erzgeb.
Uhlig, Maxi Berufliches Schulzentrum für Wirtschaft II, Chemnitz

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/C05638