Schulportal

 
 

Lehrerfortbildung ab August 2020

Auch in Zeiten der Pandemie SARS-CoV-2 ist Lehrerfortbildung ein wichtiges Instrument zur Sicherung schulischer Qualität. Im Zusammenhang mit der beabsichtigten Wiederaufnahme des „Normalbetriebs“ an sächsischen Schulen werden auch Lehrerfortbildungen wieder aufgenommen und unter den jeweils geltenden Rahmenbedingungen durchgeführt. Besonders möchten wir Sie auf den Fortbildungskatalog 2020/2021 aufmerksam machen, der seit 01.07.2020 schrittweise hier veröffentlicht wird.

Bitte beachten Sie, dass es ggf. im Zusammenhang mit den jeweils aktuell geltenden Regelungen (z. B. Abstandsgebot) zu Einschränkungen insbesondere im Hinblick auf die jeweils verfügbaren Plätze geben kann. Auch kurzfristige Absagen von bereits eingeladenen Veranstaltungen sind nicht ausgeschlossen. Bitte informieren Sie sich deshalb vor Veranstaltungsbeginn im Schulportal oder in anderer geeigneter Weise. Bitte beachten Sie das Hygieneschutzkonzept am jeweiligen Veranstaltungsort und bringen wenn notwendig eine Mund-Nase-Bedeckung mit. Bitte bleiben Sie bei Symptomen der Krankheit Covid-19 (z. B. erhöhte Temperatur, Halsschmerzen, Husten, Schnupfen, Geruchs- und Geschmacksbeeinträchtigung, Durchfall) Veranstaltungen der Lehrerfortbildung fern.

Fortbildung im Detail

 

Die maximale Teilnehmerzahl ist bereits erreicht. Sie können sich aber dennoch selbstverständlich online bis zum Anmeldeschluss anmelden.R01420: Zentrale Fortbildung für Lehrkräfte im Förderschwerpunkt Hören
Gebärdensprachkompetenz
vom 26.10.2020 bis 30.10.2020Anmeldeschluss: 28.09.2020  

  • dummy
Aktion wählen
Ansprechpartner inhaltlich: Meyer, Cornelia; (03 51) 83 24 352
Ansprechpartner organisatorisch: Müller, Petra; (0 35 21) 41 27 21

Beschreibung

Hörgeschädigte Schüler/innen werden an allgemein bildenden Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Hören nach den Lehrplänen der allgemein bildenden Schularten unterrichtet. Im Mittelpunkt der Bildung und Erziehung steht in jedem Unterrichtsfach die sprachliche Bildung zur Unterstützung der Sprachentwicklung. In diesem Bereich sowohl im Schulteil zur geistigen Entwicklung sind grundlegende gebärdensprachliche Kompetenzen der Lehrkräfte in der Alltagssprache als auch in der Fachsprache Voraussetzung, um Lehrinhalte vermitteln zu können.

Wie sieht die Struktur der Deutschen Gebärdensprache (DGS) aus? Wie kann die DGS im schulischen Kontext angewendet werden?

Was ist der Unterschied zwischen lautsprachbegleitender Gebärde (LBG) und lautsprachunterstützender Gebärde (LUG)? Wann findet welches Kommunikationsmittel Anwendung und warum? Welche gebärdensprachlichen Strategien sind im Unterricht oder im Freizeitbereich sinnvoll? Wie kann der Wortschatz vermittelt werden?

Diese Fragen werden im Seminar beantwortet. Dabei wird trainiert, auf verschiedenen Niveaustufen zu kommunizieren.


Ziele

Die Lehrkräfte an Schulen im Förderschwerpunkt Hören haben sich mit grundlegenden Gebärden der DGS auseinandergesetzt.

Sie haben sich Strategien im Umgang mit der DGS im Unterricht und in den Pausensituationen erarbeitet.


Inhalte

  • Geschichte der Gehörlosengemeinschaft
  • Grundlegende Kenntnisse über die Struktur und Anwendung der DGS im schulischen Kontext
  • Training der Gebärdensprachkompetenz in DGS
  • Unterscheidung von lautsprachbegleitender Gebärde (LBG) und lautsprachunterstützender Gebärde (LUG) sowie deren Einsatz im Unterricht
  • Strategien zur Umsetzung des Einsatzes von Gebärden (DGS, LBG, LUG) im gesamten schulischen Kontext
  • Rezeptionsübungen
  • Erzählstrukturen
  • Feedback geben
  • ·
    • Weiterführende Inhalte anhand der Bedarfe der Fachkräfte

Zielgruppe

Lehrkräfte an allgemein bildenden Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt Hören und geistige Entwicklung sowie pädagogische Fachkräfte


Veranstaltungstermine

am von bis
26.10.2020 10:00 16:00
27.10.2020 09:00 15:00
28.10.2020 09:00 15:00
29.10.2020 09:00 15:00
30.10.2020 09:00 15:00

Anmeldeschluss

28.09.2020

Veranstaltungsort


Direktlink auf diese Veranstaltungsdetailansicht: https://www.schulportal.sachsen.de/fortbildungen/detail/R01420